Petition update

Besuchen Sie Ihren Abgeordneten - kippen wir das Fracking-Gesetz!

Sonja Schuhmacher
Weiden, Germany

Jul 22, 2015 — Liebe Unterstützer,

die Abstimmung über das Fracking-Gesetz wurde aufgeschoben – zweifellos ein Erfolg unseres Widerstands. Nun gilt es, das Gesetz zu kippen. Deshalb unser Appell an Sie:
Besuchen Sie Ihre Wahlkreisabgeordneten, z.B. verbunden mit einer kleinen Kundgebung vor dem Wahlkreisbüro in Anwesenheit der Presse, und fordern Sie ihn/sie auf, gegen das Fracking-Ermöglichungsgesetz der Regierung zu stimmen oder das Gesetz zu kippen, das heißt, es soll in dieser Form gar nicht mehr im Bundestag abgestimmt werden.
Ihre Abgeordneten finden Sie hier:
http://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18
Einstweilen wäre ein Moratorium – wie jetzt in Holland beschlossen – eine gute Idee.
Letztlich fordern wir aber ein generelles Fracking-Verbot in Deutschland.
Für rund ein Drittel unseres Landes sind bereits Konzessionen vergeben. Man kann sich vorstellen, wie stark die Industrie unsere Politiker unter Druck setzt. Da bleibt uns nichts anderes übrig, als entsprechenden Gegendruck aufzubauen.
Um sich mit anderen Fracking-Gegnern zu vernetzen, wenden Sie sich an die Bürgerinitiativen vor Ort, den Bund Naturschutz, fracking-kritische Parteien wie die Grünen, die Linken, die ÖDP, die Freien Wähler, die Piraten, oder Greenpeace- und Attac-Gruppen.
Herzliche Grüße
Sonja Schuhmacher