Petition update

In letzter Sekunde Handlungsfähigkeit beweisen!

Hans Herbert von Arnim
Speyer, Germany

Aug 25, 2020 — 

Am heutigen späten Dienstag Nachmittag tagt der Koalitionsausschuss der Regierungsparteien CDU, CSU und SPD. Wir appellieren an die Vorsitzenden der Parteien und die beteiligten Regierungsmitglieder, sich in letzter Sekunde doch noch auf einen mehrheitsfähigen Vorschlag zur Änderung des Wahlrechts zu einigen und den Bundestag bei der nächsten Wahl substanziell zu verkleinern. Andernfalls droht das Parlament sich in eigener Sache als handlungsunfähig zu erweisen. Eine solche Bankrotterklärung könnte den kommenden Wahlkampf zu einem Spießrutenlauf für Abgeordnete und Parteien machen.

Wir bitten, alle fast 90.000 Unterstützer dieser Petition, sogleich über Twitter an die Mitglieder des Koalitionsausschusses zu appellieren, damit diese in letzter Sekunde doch noch Handlungsfähigkeit demonstrieren.

Hier die Twitter Adressen von:

Markus Söder: Klick

Annegret Kramp-Karrenbauer: Klick

Saskia Esken:  Klick

Norbert Walter-Borjans: Klick

Olaf Scholz: Klick


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.