Ohne Plastik, bitte!

Ohne Plastik, bitte!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.
Bei 2.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!
Marja Ritterfeld hat diese Petition an Bundesregierung und gestartet.

Die Plastikvermüllung der Erde ist erschreckend. Die Folgen sind nicht absehbar. Was wir wissen ist aber, dass der Einweg-Plastik-Verbrauch in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Das dürfen wir nicht länger hinnehmen.

Wir fordern die Industrie heraus, ohne politischen Druck auf Einwegplastik-Verpackungen zu verzichten. Denn Plastikmüll trägt zum Verlust der Biodiversität, Aufwärmung der Meere und somit zum Klimawandel bei. Außerdem werden unsere Meere, Flüsse und Seen durch die verschiedenen Zusatzstoffe in den Plastikprodukten toxisch belastet. Die Qualität unseres Trinkwassers nimmt ab.

Wann werden wir vernünftig und ändern unser Verhalten, wenn nicht jetzt!

 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.
Bei 2.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!