Nein zu Bundeswehr soll mehr ins Ausland

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Die Verteidigungsministerin Kramp Karrenbauer will einen nationalen Sicherheitsrat und aktive militärische Einsätze.Geht es nach Kramp Karrenbauer soll Deutschland militärisch aktiver werden. Zu ihren Plänen gehören die Einführung eines nationalen Sicherheitsrates und eine deutliche Erhöhung der Verteidigungsausgaben. Wir sagen Nein dazu, denn dass eine deutsche Politikerin glaubt, sie kann sich mit ihren Kriegsplänen profilieren ist eine sehr gefährliche Entwicklung für den Frieden. Es gibt nur 2 Kriegsgründe, erstens die Selbstverteidigung und zweitens die vom UN Sicherheitsrat genehmigten Kriege, diese Gründe treffen nicht zu. Militärische Einsätze zur Durchführung politischer ,wirtschaftlicher oder geostrategische Interessen sind illegal und nach Artikel 20 GG als Angriffskriege nicht nur verboten sondern nach Paragraf 13 des Völkerstrafgesetzbuches als Verbrechen und als Aggression strafbar.