DURCHSCHNITTSABITUR 2021

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Sehr geehrte Damen und Herren,
Die Coronapandemie, welche uns durch das Jahr 2020 begleitet hat und uns auch im Jahr 2021 weiter begleiten wird, hat vielen Menschen das Leben erschwert. So auch uns Abiturientinnen und Abiturienten. Daher fordern wir ein Durchschnittsabitur!
Die Einschränkungen, welche von Bund und Ländern beschlossen wurden, fordern uns immer noch stark. Keine sozialen Kontakte, keine Feierlichkeiten und vor allen Dingen nur stark eingeschränkter Unterricht an den Schulen. Zahlreiche Schulstunden wurden versäumt, der Onlineunterricht verläuft nicht immer optimal und sollte keineswegs als gleichwertiger Ersatz gesehen werden. Auch der Präsenzunterricht war von den Corona-Maßnahmen geprägt und schränkte Schüler*innen wie auch Lehrer*innen ein. Ebenso ist zu beachten, dass alle Schulen unterschiedlich oft und lange während der Präsenzunterrichtszeit aufgrund von Corona-Infektionen schließen mussten. Daher befinden sich die Abiturienten*innen in NRW alle auf einen andern, nicht vergleichbaren Leistungstand, welches ein zentrales Abitur ungerecht macht.
Trotzdem rücken unsere Abiturprüfungen immer näher und die Ungewissheit bei uns Schüler*innen steigt. Wir fühlen uns unvorbereitet und die Angst an Sars-Cov-2 zu erkranken und damit unsere Mitmenschen zu gefährden steigt. Das Abitur entscheidet über unsere Zukunft. Lebensziele, welche von dem Abiturschnitt abhängig sind, dadurch erhöht sich der Druck auf die Abiturenten*innen, Zukunftsängste und Bedenken um unsere Gesundheit machen sich in der Schülerschaft breit. Um in dieser verzweifelten, speziellen und belastenden Lage ein faires und gerechtfertigtes Abitur zu erhalten, fordern wir Abiturentinnen und Abiturienten ein Durchschnitssabitur! Keine zentralen Abiturprüfungen!
Wir wünschen uns diesbezüglich Ihre Unterstützung, um die Regierung zu überzeugen, uns in dieser schwierigen Lage ein stückweit entgegen zu kommen. Wir alle wollen nicht zulassen, dass die Coronapandemie auch noch einen Strich durch unsere Zukunftspläne macht, indem an einem zentralen Abitur festgehalten wird. Bitte unterstützen Sie die Abiturienten*innen in diesem Jahr.
Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. Zusammen können wir es schaffen trotz Corona in eine bessere Zukunft zu blicken, mit einem fair vergebenen Durchschnittabitur und dadurch erreichbare Zukunftspläne. Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung, denn in dieser Zeit ist Zusammenhalt wichtiger denn je!