CO2-Katastrophe Einwegverpackungen - wir fordern den vollständigen Umstieg auf Mehrweg

Recent news

Fast 100 Unterstützer ...

… dafür danke ich Euch. Wir fragen uns nach wie vor, wie lösen wir dieses Problem mit dem Müll, mit dem Abfall, mit der grenzenlosen Verschwendung.

Und die einzige Lösung ist immer wieder, wir müssen unsere Materialien in unendliche Kreisläufe schicken. Wir können unsere Welt nur retten, wenn wir sie nicht auf riesige Müllberge werfen. Nur dann haben die Kinder und Enkel noch Ressourcen, von denen sie leben können. Nur dann verbrennen wir unseren Müll nicht mehr zu CO2.

http://chng.it/5DCLGdLL

Helft Ihr mir, indem Ihr diese Petition weiter verbreitet? Auch unser kurzes Video kann unterstützen, dieses Konzept zu verstehen (http://www.kanban-initiative.org/). Wir brauchen noch sehr viele Stimmen mehr, um die Politik und die Industrie zu bewegen. Aber es gibt keinen anderen Weg, als Mehrweg in endlosen Materialkreisläufen zu bewegen.

Würden wir aus der Zukunft in - sagen wir - 30 Jahren zu diesem Moment zurückschauen würden wohl niemand verstehen, warum wir nur sehr langsam starten. Da die Menschen aber heute noch nicht sofort reagieren, können wir Hoffnung schöpfen. Noch ist die Welt nicht so zerstört, dass wir chancenlos sind.  

Danke für Eure Unterstützung aus Berlin, herzlichst,

Euer Stephan

Stephan von Orlow
9 months ago