Fahrlässiges Handeln der Bundesregierung, in der Corona-Kriese stoppen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Liebe Mitmenschen,

von Seiten der Regierung wird uns immer wieder vor Augen geführt, wie wichtig die Maßnahmen sind, um nicht noch mehr Menschen anzustecken. Uns wird empfohlen Abstand zu halten, die Hygiene-Empfehlungen einzuhalten und vorerst Zuhause zu bleiben. Diese Maßnahmen sind auch wichtig, um die Ausbreitung zu stoppen. Dennoch ist die Vorgehensweise der Bundesregierung fahrlässig und das nicht erst seit heute.

Denn niemand klärt uns darüber auf, was wir zusätzlich tun können, um die Anzahl der infizierten Personen zu reduzieren. Niemand informiert uns, was wir aktiv für unsere Gesundheit tun können, um unser Immunsystem zu stärken und damit auch das Risiko angesteckt zu werden zu minimieren.

Die entscheidenden Maßnahmen finden von Seiten der Regierung nicht statt!

Aus gegebenem Anlass und mit dem Wissen, dass die Bundesregierung sich bei dieser Aufgabe nicht zuständig fühlt, fühle ich mich verantwortlich zum Wohl der Allgemeinheit, dafür zu sorgen, dass folgende Missstände aufgedeckt werden und von Seiten der Regierung aktiv eingegriffen wird.

Bitte helfen Sie aktiv mit. Sie können dazu beigetragen die Ausbreitung zu verlangsamen und die Menschen in dieser Krise zu unterstützen.

Kurz nach dem das Virus ausbrach, hat die chinesische Regierung begonnen Vitamin C in der Bevölkerung zu verteilen und hat damit schon große Erfolge verzeichnen können. Warum kann das Deutschland nicht auch? Ist ein günstiges Vitamin C Präparat als Tablette oder als Infusion zu teuer?Nein! An der Entwicklung eines passenden Impfstoffes und dessen Herstellung lässt die Bundesregierung, ohne mit der Wimper zu zucken Gelder in Millionen Höhe fließen.

Warum werden vorher nicht schon Mittel zur Prävention in der Bevölkerung verteilt, die sich erwiesenermaßen in Studien und in Untersuchungen als wirksam herausstellen und nebenwirkungsfrei sind? Und warum werden entsprechende z.B. antivirale Naturmittel nicht von der Regierung weiter erforscht oder die Labore finanziell unterstützt, wie es schon in der Vergangenheit z.B. bei Cistus Incanus der Fall war? Cistus Incanus ist ein Gewächs, das aus der Pflanzenart der Zistrosengewächse kommt, und in Labor hohe Wirksamkeit gegen Viren zeigen konnte, dennoch von den entsprechenden Behörden nicht weiter beachtet wurde.

Hätten wir dann, wenn die Regierung entsprechende Ergebnisse mit Hochdruck verfolgt hätte womöglich schon ein helfendes Mittel? Wir wissen es nicht, weil vielversprechende Forschungen aktiv nicht beachtet wurden und die Zuständigen durch die Pharmaindustrie unterdrückt wurden. Es wird lieber weiter an Grippemedikamenten geforscht, die gewinnbringend sind aber viele Nebenwirkungen haben.

Warum fühlen sich die entsprechenden Behörden nicht zur Aufklärung einer gesunden Lebensweise verantwortlich? Da die Pharmaindustrie und Lebensmittelindustrie sowie der Staat Verluste in Milliarden Höhe verzeichnen würde! Denn mit günstigen Wirkstoffen aus der Natur und gesunder Ernährung wird einfach kein Gewinn gemacht!

Seuchenabwehr ist Aufgabe des Staates. Somit muss jeder Ansatzpunkt mit Nachdruck verfolgt werden! Die zuständigen Behörden entziehen sich hierbei ihrer eigentlichen Aufgaben. Als Bundesregierung ist es ihre Aufgabe für das Wohl der Bürger zu handeln und die Gesundheit des Volkes mit allen Mitteln zu erhalten.

Aus gegebenem Anlass ist es vollkommen verwerflich, dass die Regierung die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel als nicht wirksam empfindet. Und das, obwohl diese Mittel seit Tausenden von Jahren, wenn sie richtig angewendet werden, als Prävention und Maßnahme bei einer Krankheit helfen können, auch bei Viren. Nahrungsergänzungsmittel und Naturmittel haben seit Jahrtausenden fast nebenwirkungsfrei den Menschen geholfen! All diese Mittel, werden durch die Regierung und durch die neuartigen Medikamente in den Schatten gestellt. Der Pharmaindustrie sollte man nach dem Verhalten der Regierung stattdessen blind vertrauen.

Es ist nicht richtig, dass die Regierung uns Menschen, die gerade jetzt aktiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen, zu manipulieren versucht.

Bitte teilen Sie diese Missstände und das Fehlverhalten der Regierung den Bürgern mit, um den Mitmenschen zu helfen und die Bundesregierung zum Handeln zu bewegen. Denn nur gemeinsam können wir diese Krise überstehen. Wenn nur ein Mensch durch diese Maßnahmen gerettet werden kann, ist dies ein voller Erfolg für uns alle.

 

https://m.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/coronavirus/cystus-gegen-coronavirus-rki-unfaehig-oder-gleichgueltig/

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04264533

Die_Regierung_von_Shanghai_empfiehlt_offiziell_VitaminC_fuer_COVID-19.pdf 

Coronavirus_Chinese_IV_C_Protocol.pdf 

https://friedliche-loesungen.org/feeds/was-sie-nicht-wissen-sollen-behandlung-von-coronavirus-covid-19-mit-intravenosem-vitamin-c

https://netzfrauen.org/2018/11/18/pharma-2-2/

https://harald-walach.de/2014/06/03/toedliche-medikamente-die-pharmaindustrie-als-organisiertes-verbrechen/