Einstufung Syriens als sicheres Herkunftsland

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die USA haben Syrien wieder als sicheres Herkunftsland eingestuft. Das ist vollkommen richtig, in weiten Teilen des Landes herrscht Frieden. Das bedeutet, dass Familienzusammenführung in Syrien wieder möglich ist.

Es gab hunderte von Fällen, wo Syrer Heimaturlaub in ihrem Land gemacht haben. Dass das offensichtlich ohne Gefahr für Leib und Leben möglich war, zeigen auch Reiseberichte aus Syrien aus letzter Zeit, unter anderem vom Sohn Fritz Pleitgens, Fred Pleitgen (Reporter bei CNN) 

Es gibt keinen Grund mehr, vor allem junge Männer aus Syrien noch immer in Deutschland aufzunehmen. Nicht nur, weil es keinen Asylgrund mehr gibt. Sie werden vor allem auch beim Wiederaufbau ihres Landes benötigt. In Deutschland schwer integrierbar, in Syrien händeringend gebraucht. Lassen wir weitere Menschen aus Syrien zu uns, richten wir doppelten Schaden an, bei uns und im Heimatland. 

Wirtschaftlicher Wahnsinn ist, in Deutschland für Migranten jährlich einen Betrag aufzubringen, der dem durchschnittlichen Bruttoinlandsprodukt von Syrien in etwa entspricht. Zum Schluss noch ein Appell an die Politik, die sinnlosen Sanktionen aufzuheben

 



Heute: klaus-peter verlässt sich auf Sie

klaus-peter diehl benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesregierung: Einstufung Syriens als sicheres Herkunftsland”. Jetzt machen Sie klaus-peter und 47 Unterstützer/innen mit.