Schluss mit dem Gender-Wahnsinn

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Der Gender Wahnsinn soll ein Ende haben. Das bundesdeutsche Parlament wird aufgefordert, zu den früheren männlichen und weiblichen Bezeichnungen für Anreden, Berufsbezeichnungen, Titel  usw. per Gesetz zurück zu kehren und dem verwirrenden und peinlichen Unfug der Geschlechtsneutralität , den eine Mehrheit der Bevölkerung ablehnt, ein Ende zu bereiten.