Winterkleidung für Flüchtlinge auf Lesbos

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Das Flüchtlingslager auf Lesbos ist für 2000 Menschen ausgelegt, 8000 sind derzeit dort untergebracht, davon 350 unter 16 Jahren. Das Lager ist nicht auf "Wintertauglichkeit" ausgelegt: Es gibt nur Sommerzelte, nur Schlafmatten, keine Schlafsäcke, keine Winterkleidung, kein Heizmaterial. Im Winter 2016/17 kam es im Lager Moria auf Lesbos aufgrund der Kälte binnen einer Woche zu drei Todesfällen. Zusätzlich dauern die Verfahren zur Prüfung der Zulässigkeit eines Asylantrages teilweise länger als ein Jahr (Quelle: Pro Asyl). - Entsprechend werden Bundesregierung und EU-Kommission aufgefordert:

  1. Die Lebensbedingungen der Flüchtlinge auf Lesbos und anderen ägischen Inseln müssen den winterlichen Verhälnissen angepasst werden.
  2. Erstaufnahmeanträge in der Ägis müssen innerhalb von drei Monaten entschieden werden.


Heute: Volker verlässt sich auf Sie

Volker Schubert benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesregierung;: Bessere Bedingungen für Flüchtlinge auf Lesbos”. Jetzt machen Sie Volker und 383 Unterstützer/innen mit.