Öffentliche Datenbank von Sexual Straftäter/innen online stellen! ( PEDOMAP / APP)

Öffentliche Datenbank von Sexual Straftäter/innen online stellen! ( PEDOMAP / APP)

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.
Bei 25.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!

Björn Scholz hat diese Petition an Bundesrat (Petitionsstelle) und gestartet.

Kindesmissbrauch ist ein Verbrechen!

Daher fordere ich eine öffentliche Datenbank / Karte / APP in der alle Sexualstraftäter/innen,  öffentlich für alle Bürger/innen einsehbar sind.

In Deutschland leben Millionen Menschen, die sexuelle Fantasien mit Kindern haben. Viele dieser Menschen reichen diese Fantasien irgendwann nicht mehr und sie werden zu Monstern.

Was muss noch passieren? Liebe Bundesregierung und alle lieben Politiker/innen.

Für eine Präventive Abschreckung sollte endlich eine Online App/ Karte / Datenbank verfügbar sein, die alle verurteilten Sexual Straftäter, der letzten 20 Jahren online zeigt. Da drin enthalten;  Vorname, Nachname, Lichtbild, Geburtsdatum, Nationalität. Art der Sexual Straftat und der Wohnort.

Die Daten können per Login online für alle Bürger/innen mit einer Legitimation des Personalausweises abgerufen werden. Es werden nur Sexualstraftäter/innen angezeigt. Dazu gehören:

Menschen die Kinderpornografie besitzt haben.

Menschen die Cyber-Grooming betrieben haben.

Menschen die Kinder sexuell missbraucht haben.

Menschen die Kinder schwer sexuell missbraucht haben.

Menschen die Kinderpornografie verkauft haben.

Menschen die Kinder / Jugendliche vergewaltigt haben.

Menschen die Kinder zur Prostitution angeboten / verkauft haben.

Menschen die ein Kind getötet haben.

Meinetwegen kann diese Datenbank auch gebührenpflichtig sein.

Visuelle Idee auf: www.pedomap.de

Warum das ganze? Kindesmissbrauch ist ein Verbrechen! Kinder leiden ein Leben lang unter den Folgen und nehmen sich auch oft deswegen das Leben. Sie werden deswegen zu einer Belastung unserer Gesellschaft. Da viele Kinder psychische und physische Störungen entwickeln. Einige Kinder werden deshalb selber zu Täter/innen. Viele dieser Kinder werden nicht arbeitsfähig sein und weder den Umweltschutz, den Tierschutz noch die Wirtschaft fördern. Daher ist es nun Zeit zu handeln.

Um Kinder präventiv zu schützen! Bevor etwas passiert ist es notwendig auch solche Wegen zu gehen. Wenn so eine Datenbank tatsächlich in Deutschland vorhanden wäre, würden viele Sexualstraftäter/innen sich 2x überlegen ein Kind sexuell zu missbrauchen. Seitdem in den USA solch eine Datenbank über das FBI Online vorhanden ist, ist die Zahl der Täter/innen um 40 % gesunken.

Zu dem fordere ich, dass alle sexual Straftäter einen Vermerk im Reisepass erhalten. Um andere Länder vor solchen Monstern zu warnen und deren Kinder zu schützen.

Dankeschön für Deine Zeit und eine Deine Unterstützung!

Eine Bitte: Unterstützt bitte alle guten Vereine und Privatpersonen, die sich im Kinderschutz einsetzen, denn jeder davon leistet wertvolle Arbeit. Danke an alle die sich für Kinder starkmachen und nicht wegsehen!

Hab einen schönen Tag und bleib bitte gesund.

Dein Björn

Meine Projekte: www.bjoern-scholz.com 

 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.
Bei 25.000 Unterschriften wird diese Petition zu einer der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!