Für einen Gerechten Lohn,Gerechte Steuern und Ende des Solidaritätszuschlag

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wie lange bezahlen wir nun schon den Solidaritätszuschlag..?! Beinahe die Hälfte wird einem Alleinstehendem vom Lohn abgezogen.Das ist mittlerweile schon seit langem in meinen Augen schon kriminell.Das gibt es in kaum einem anderen Land,das Menschen für die Hälfte ihres Lohns alleine für Vater Staat arbeiten.Und das oftmals durch des kleinen Mannes Knochenarbeit.Firmen beauftragen beinahe nur noch Zeitarbeitsfirmen und die meisten bleiben trotzdem den Ämtern treu,da Sie weiterhin zum Leben Aufstockung vom Staat benötigen.Diese können sich eine Finanzierung privater zusätzlicher Rente nicht leisten.Und somit endet das unweigerlich mit der Altersarmut.Der Mittelstand wird so mit unter ganz allmählich abgeschafft.. und die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer.Früher könnte jeder,jede Familie einmal im Jahr in Urlaub.Den Kindern könnte der Führerschein und das erste Auto bezahlt werden.Was davon bitte ist heute noch möglich..?! Steuerverschwendungen ohne Ende.. Flughafen Berlin,Oper Köln, Europäische Union bekommt mehr wie von jedem anderen Land und dazu noch die anderen Gelder die weiß Gott wohin fliessen. Wie lange sollte der Solidaritätszuschlag gelten..?! Wie lange schon sollte dieser abgeschafft sein..?! Und immer mehr Menschen wollen einfach nur noch weg..raus aus Deutschland und endlich wieder anständiges Geld verdienen.Wollen wir irgendwann Französische Verhältnisse wo der so produzierte "Unterstand" Brände setzt..?! Wollen wir immer mehr Menschen sehen die wissen wie es anders geht und etliche Steuern hinterziehen ?! Wollen wir wie die Engländer unser Traum vom freien Europa aufgeben.Wollen wir immer mehr Menschen die den Rechtspolitischen anfangen zuzuhören.Und das nur weil ihnen jede Motivation geraubt wird, sich weiterhin für kommende Armut die Knochen kaputt zu arbeiten..!!! Endlich Gerechtigkeit in der Entlohnung für alle Arbeiter, Abschaffung des "Solis" und am besten auch Erhöhung des Wortes von Mindestlohn..!!!



Heute: Micha verlässt sich auf Sie

Micha Esser benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesrat: Für einen Gerechten Lohn,Gerechte Steuern und Ende des Solidaritätszuschlag”. Jetzt machen Sie Micha und 78 Unterstützer/innen mit.