Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Petitionsstelle Bundesrat

Abschaffung der Residenzpflicht

371
Unterstützer/innen auf Change.org

"Residenzpflicht" hört sich königlich an, bedeutet aber die willkürliche behördliche Einschränkung der BewegungsFREIHEIT. Je nach Bundesland endet für einige Menschen die Freiheit an den Grenzen des Landkreises, des Regierungsbezirkes oder des Bundeslandes. In manchen Fällen beschränkt die Residenzpflicht den Bewegungsradius auf weniger als 20 km. Die Residenzpflicht macht es somit nahezu unmöglich Freunde und Familienangehörige zu besuchen oder an kulturellen, sportlichen und politischen Ereignissen teilzunehmen.

Die Residenzpflicht verletzt die Genfer Flüchtlingskonvention, in der das Recht auf Freizügigkeit garantiert ist. Sowohl diesem UN-Abkommen von 1951 als auch dem UN-Protokoll von 1967 ist Deutschland beigetreten. Dennoch findet die Regelung der Residenzpflicht in Deutschland Anwendung, damit ist sie einmalig in der Europäischen Union und gehört abgeschafft!

FREIHEIT IST MENSCHENRECHT

Da Verstöße gegen die Residenzpflicht als opferlose Straftat zur Kriminalitätsstatistik gezählt werden, trägt sie zur Erhöhung der Fallzahlen für Asylbewerber bei. Ein Vergleich mit den Zahlen für deutsche Staatsangehörige ist damit schwierig, wird im politischen Diskurs dennoch bisweilen als Argument für Restriktionen und nicht zuletzt auch als Begründung für die Residenzpflicht verwendet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Residenzpflicht

http://www.residenzpflicht.info

 

Diese Petition wurde übergeben an:


    matthias goetze startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 371 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: matthias verlässt sich auf Sie

    matthias goetze benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesrat: Abschaffung der Residenzpflicht”. Jetzt machen Sie matthias und 370 Unterstützer/innen mit.