Rettet den Schwerpunkt: Für den Erhalt der Gesamtnote im 1. juristischen Examen!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Thomas Reimers
3 weeks ago
Ich es unfair den jetzt Studierenden gegenüber finde, einen derartigen Systemwechsel ohne lange Vorlaufzeit einzuführen. Diese Semester sind schon durch Corona gestraft genug und brauchen während der Examensvorbereitung nicht auch noch eine grundlegende Änderung der Spielregeln.

Thanks for adding your voice.

Klaus Ramelow
Mar 2, 2021
Hat Frau Giffey ihre Finger auch in diesem Mustopf ?
Seit Bologna werden die Anforderungen immer weiter reduziert !

Thanks for adding your voice.

petra stadik
Mar 2, 2021
Dieser Pladtikmüll muss aufhören

Thanks for adding your voice.

Rüya Özcagi
Mar 2, 2021
Weil wir endlich müssen unsere Welt zu zerstören

Thanks for adding your voice.

Anne Griebenow
Feb 26, 2021
Weil der Schwerpunkt wichtig ist.

Thanks for adding your voice.

Maren Rack
Feb 26, 2021
Rack

Thanks for adding your voice.

Julia Harich
Feb 26, 2021
es wichtig für die Jurastudenten/innen ist

Thanks for adding your voice.

Sofia Zai
Feb 24, 2021
Das es beim Jura- Studium erhebliche Mängel gibt ist allgemein bekannt unter den Studierenden. Reformen sind dringend notwendig, die Reformen sollten aber nicht ansetzen, indem sie die Situation für Studierende schlimmer macht. Für viele ist der Schwerpunkt die Rettung im Examen, da er in der Regel besser ausfällt. Auch ist es unfair, dass diese Regel auch schon Personen betrifft, die ihren Schwerpunkt gerade beendet haben. Bei einer solchen Entwertung, hätte man die Examensvorbereitung nicht pausieren brauchen um für die mündliche zu lernen. Ich verstehe nicht, warum es so schwierig ist sich sinnvolle Reformen zu überlegen

Thanks for adding your voice.

Sophie Mey
Feb 23, 2021
Ich unterschreibe diese Petition, da ich Studentin der Rechtswissenschaft bin. Der SP ist nicht unbedeutend und allgemein sollten meiner Meinung nach nicht andauernd Prüfungsordnungen etc. verändert werden. Dadurch entsteht viel Unsicherheit und es wird mit vielerlei Maß gemessen.

Thanks for adding your voice.

Isabell Hahn
Feb 23, 2021
Bitte hört auf das Jurastudium noch unzeitgemäßer zu gestalten. Individuelle Interessen und die Möglichkeit sich innerhalb des Studiums zu spezialisieren sind sowieso kaum da. Dabei ist das so so wichtig. Der Schwerpunkt wurde nicht umsonst eingeführt!