Änderung des Grundgesetz Artikel 3 für mehr Inklusion

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Burkhard Weinholz
Aug 1, 2020
Ich nicht möchte, das Menschen
mit Behinderungen in unserer Gesellschaft ausgegrenzt werden.

Thanks for adding your voice.

Peggy Hesche
May 10, 2020
Es muss endlich eine Gleichstellung herrschen, egal ob man behindert ist oder nicht!

Thanks for adding your voice.

Benno Krefft
Nov 13, 2019
Ich selber behindert bin

Thanks for adding your voice.

Dieter Neumann
Nov 12, 2019
ES SCHEINBAR KEINEN VERANTWORTLICHEN IN INSTITUTIONEN, FIRMEN STAATLICHEN STELLEN INTERESSIERT, WAS INKLUSION WIRKLICH BEDEUTET - SIEHE DB - ZUM KOTZEN!!! ����

Thanks for adding your voice.

Stefan Kunze
Nov 12, 2019
Es sehr wichtig für uns ist

Thanks for adding your voice.

antje Lißner
Nov 11, 2019
Ich bin selbst betroffen und es muß sich viel ändern.

Thanks for adding your voice.

Sonja Röder
Nov 10, 2019
Ja, Inklusion ist mehr als nur nicht Benachteiligung... das hat meine Tochter Joscha dem Bundespräsidenten bereits anlässlich des 70 jährigen Jubiläums des Grundgesetzes ins Ohr geflüstert. Das Grundgesetz hat platinhochzeit, Behinderte hat man erst hoffen und 20 Jahren entdeckt Punkt wir haben also Silberhochzeit und Inklusion mit 10 Jahren erst Rosenhochzeit. Dabei tritt Deutschland schon fast die Scheidung an mit dem Recht auf Teilhabe. Dabei sind nicht einmal die Voraussetzungen annähernd eingelöst, die die UN-Konvention nach der Ratifizierung verheißen hat. Es wird langsam, pardon: schnell, Zeit!

Thanks for adding your voice.

Judith Thoms
Nov 9, 2019
Niemand benachteiligt werden darf.

Thanks for adding your voice.

Herbert Schölhorn
Nov 8, 2019
Herbert Schöllhorn

Thanks for adding your voice.

Monique Mayer
Nov 8, 2019
Inklusion selbstverständlich sein sollte.