Petition geschlossen.

Rettungsgasse bilden

Diese Petition hat 72 Unterschriften erreicht


Das leider all zu häufige Problem "Rettungsgasse bilden" kennt jeder, man hört es auch oft genug im Radio. Die Realität schaut leider anders aus, wie es unzählige Berichte -und Videos täglich beweisen. Unfallopfer warten oft sehr lange bis ihre erwartete Hilfe endlich am Unfallort eintrifft. Der Grund dafür ist, dass keine Rettungsgasse durchgehend gebildet wurde. Oft genug auf Deutschen Autobahnen ist der Fall gegeben dass stockender Verkehr auftritt, leider ist es ab dann schon zu beobachten, dass noch vereinzelte PKW- und LKW Lenker es trotzdem noch versuchen einen oder zwei Plätze nach vorn zu rücken, da ist es oft aber dann schon dicht und somit haben diese keine Möglichkeit mehr sich in eine Rettungsgasse einzufinden und stellen ein potentielles Hindernis für die Rettungskräfte dar. Mein Vorschlag den ich schon vor Jahren an das BMVI geschickt habe wurde leider nicht zum Leben erweckt. Dieser war, dass doch an allen Brücken in beiden Fahrtrichtungen Banner aufgehängt werden die aufmerksam machen soll(t)en dass wenn stockender Verkehr ist, sofort eine Rettungsgasse gebildet werden soll (muss)! Inzwischen denke ich auch anhand der überschüssigen Steuergelder, dass ein Teil derer sinnvoll in solchen Bannern angebracht ist und somit für jeden von Nutzen sein wird. Um diese Idee durchzusetzen starte ich hier und jetzt diese Petition! 



Heute: Dietmar verlässt sich auf Sie

Dietmar Weckwerth benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: Rettungsgasse bilden”. Jetzt machen Sie Dietmar und 71 Unterstützer/innen mit.