Abschaffung der Verjährungsfrist bei sexuellem Missbrauch an Kindern!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Angela Beck
3 hours ago
Es ist überaus bemerkenswert, wenn Betroffene sexueller Gewalt die Kraft finden, das, was ihnen geschehen ist, auch öffentlich als Unrecht zu benennen und anzuklagen. Das verdient jede gesellschaftliche Unterstützung, wann immer es geschieht.

Thanks for adding your voice.

Katrin Klix
14 hours ago
Ich selbst ein Opfer bin.

Thanks for adding your voice.

Jacqueline Galle
1 day ago
Ich unterschreibe weil es mir ebenfalls eine Last ist & ich volle Energie dafür nutze dieses Thematik endlich den richtigen Stoff zu geben . Wie kann es sein das so etwas überhaupt möglich ist und bleibt und das v unserem eigenen Land ! Dafür steh ich mit meinem Namen! DAS DARF NICHT VERJÄHREN!! Manchmal schafft es ein Betroffener leider erst nach Jahren sich zu wehren oder zu begreifen und es auszusprechen und dann soll das verjährt sein ? 8 Jahre für jemanden der eine Hüfte einen kleinen Mädchens zerfickt? Entschuldigt die Wortwahl, aber genau so ist das schon passiert . Einfach nur traurig und ekelhaft !!

Thanks for adding your voice.

Sindy Lucas
1 day ago
Es muss endlich ein Ende haben. Jedes Kind hat das Recht auf eine schöne, unbeschwerte Kindheit ❤

Thanks for adding your voice.

Nora Herzog
2 days ago
ich es wichtig finde, dass solche Menschen nicht verschont werden. sie sollten sogar noch längere Haftstrafen bekommen, bzw. am besten für immer von der Öffentlichkeit ausgeschlossen werden. Diese Täter haben es einfach nicht verdient, Teil des öffentlichen Lebens zu sein.

Thanks for adding your voice.

Melanie Vlajcic
3 days ago
Dieses Verbrechen darf nicht verjähren. Man muss die Täter auch Jahre später zur Rechenschaft ziehen können. Die Opfer des Missbrauchs trauen sich erst Jahre später darüber zu reden und müssen Gelegenheit auf Gerechtigkeit bekommen.

Thanks for adding your voice.

Bettina Schwarzbauer
3 days ago
Ich auch einen Sohn habe der acht Jahre alt ist und es nicht tragbar ist das so etwas Kindern angetan wird und dann unter dem Teppich gekehrt wird mit fristen in der Justiz

Thanks for adding your voice.

Andrea Ebert
3 days ago
Kindesmissbrauch ist etwas, was ein Mensch niemals wieder los wird, selbst vermeindlich taffe und selbstbewußte Betroffene fallen immer wieder in ein tiefes Loch, denn nicht nur der Körper sondern auch die Psyche ist dauerhaft und massiv geschädigt und begleitet sie in vielen Lebensbereichen und scheinbar banalen Situationen das ganze Leben lang und beeinflusst so auch nächsten Angehörigen. Das muss einfach für den Täter eine Konsequenz haben, auch, wenn es dann seine Familie betrifft, die dafür nichts kann. Oft ist es ja auch so, das unterkannte Verbrecher einfach weiter machen und sich überhaupz nicht im Klaren darüber sind, was sie angerichtet haben bzw. unerkannt noch immer anrichten.

Thanks for adding your voice.

Daniela Knapp
3 days ago
...Ich es für wichtig und richtig halte, dass es keine Verjährungsfrist mehr gibt

Thanks for adding your voice.

Doreen Frömmel
3 days ago
Weil,die Opfer ein Leben lang dadurch geschädigt werden ,im Kopf sowie körperlich .und die Täter nie aufhören auch wenn sie eine in mein Augen Devinitiv zu kleine Strafe bekommen und wieder draussen sind ,auch an anderen Kindern ihre Quälereien fortsetzen. Ein ganzes Leben kaputt für Bsp, 4jahre und nach guter Führung nur noch 2 Jahre das ist mehr als ungerecht .Ein Menschen leben sollte mehr wert sein !