Fehlendes Pflegepersonal in Kinderkrankenhäusern

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Das Problem mit dem fehlendem Pflegepersonal, 

Immer mehr Krankenhäuser beklagen fehlendes Pflegepersonal. In Deutschland gibt es viele Kinder mit Krankheiten, die eine stationäre Behandlung benötigen und es kommen täglich neue dazu. Es fehlen jedoch an allen Ecken Pflegekräfte und das auch in Kinderkrankenhäusern. Aber genau da darf das einfach nicht sein. Es werden ganze Stationen geschlossen und Kinder somit nicht mehr medizinisch ausreichend versorgt. Tag täglich kämpfen Eltern, Ärzte und Schwestern um das Leben ihrer kleinsten Patienten. Doch das wird Ihnen, durch oben genannte Bedingungen, zunehmend erschwert. Das Pflegepersonal beklagt die zunehmend anstrengenden Schichten, in denen sie gerne mal mehr Kinder alleine versorgen müssen als vorgeschrieben.

Ich selber bin Mama eines Herz und Lungenkranken Jungen. Wir verbringen viel Zeit in Krankenhaus und bekommen immer mehr Eindrücke davon in wie weit sich dieser Notstand schon voran getan hat. Ich als Mama kann meinem Kind Medizinisch nicht weiter helfen dafür Brauche ich kompetente Schwestern und Ärzte die uns helfen wollen deswegen müssen auch wir Ihnen helfen. Wie müssen dafür sorge tragen das bestehendes und vor allem zukünftiges Pflegepersonal in ihrem Beruf unter Bedingungen arbeiten können, die sowohl für sie, als auch für die Patienten, annehmbar sind. Es ist eine Herzenssache die uns alle etwas angeht! Es geht um das Leben unserer Kinder!

Mit dieser Petition kann ich alleine nichts erreichen, aber wir alle zusammen, jeder Einzelne Unterzeichner, ist einer mehr der Aufmerksamkeit dafür erregen kann, ein weiteres junges Leben zu retten!

 

Danke



Heute: Sonja verlässt sich auf Sie

Sonja Baumgarte benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesministerium für Gesundheit: Fehlendes Pflegepersonal in Kinderkrankenhäusern”. Jetzt machen Sie Sonja und 166 Unterstützer/innen mit.