Auch nach der anstehenden Novellierung des Psychotherapeutengesetzes: Keine Berufserlaubnis (Approbation) als Psychotherapeut ohne psychotherapeutische Fachkunde! Keine Gefährdung des Patientenschutzes!

Die Pläne zur Reform der Psychotherapeutenausbildung bedrohen die Qualität der psychotherapeutischen Versorgung und Ausbildung in Deutschland!

Sie entsprechen nicht den Interessen des Berufsstandes!

Es darf kein neuer Heilberuf eines medizinisch wie psychotherapeutisch inkompetenten "halben Psychotherapeuten“ entstehen!

Im Interesse des Patientenschutzes und der Qualität der medizinischen Versorgung müssen Alternativen zu den derzeitigen Plänen des Gesundheitsministeriums geprüft werden.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und unterschreiben Sie unsere Petition!

Folgende Institutionen und Verbände haben sich bislang für den Vorschlag des Forschungsgutachtens einer reformierten postgradualen Ausbildung bzw. gegen die Direktausbildung mit Approbation vor dem Fachkundeerwerb ausgesprochen:

  • Arbeitsgemeinschaft der der Ostdeutschen Psychotherapeutischen Ausbildungsinstitute (OPA; 26 Ausbildungsinstitute) 2014 
  • Arbeitsgemeinschaft Ausbildungsinstitute und VPP für wissenschaftlich begründete Psychotherapieausbildung (AVP; 12 Institute) 2014 
  • Bundesverband Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (BDPM) 2015
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge (DV) 2015 
  • Lehrinstitute der Deutschen Fachgesellschaft für Tiefenpsycholologisch fundierte Psychotherapie (DFT, 20 Institute) 2014
  • deutsche gesellschaft für kinder -und jugendlichenpsychotherapie und familientherapie (dgkjpf) - info@dgkjpf.de  2015 
  • Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) - Landesverband Berlin/Brandenburg e. V.
  • Akademie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (APM) e. V.

Darüber hinaus unterstützen aktuell neben 2000 Personen (vorwiegend PsychotherapeutInnen) folgende Staatlich anerkannte Ausbildungsstätten die Resolution des Bündnisses zur Sicherung der Qualität der Psychotherapie :

This petition will be delivered to:
  • Bundesminister für Gesundheit
    Dr. Hermann Gröhe
  • Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer
    Dr. Dietrich Munz
  • Kultusministerkonferenz


    Bündnis zur Sicherung der Qualität der Psychotherapie started this petition with a single signature, and now has 3,643 supporters. Start a petition today to change something you care about.