Stoppt den Rentenbetrug!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Stoppt den Rentenbetrug!

Auch Du wirst betrogen... und zwar um sehr viel Geld!

Du glaubst, es betrifft Dich nicht?

Falsch! Etwa 55 Millionen Bürger sind davon in Deutschland betroffen! Nicht nur Rentner, sondern auch alle Arbeitnehmer, die zwangsweise Rentenbeiträge zahlen. Ihr werdet um sehr viel Geld betrogen, das euch gehört!

Ein unfassbarer Skandal – aber leider wahr!

Man hält es zunächst nicht für möglich, dass so etwas in einem Rechtsstaat wie Deutschland passieren kann. Aber dennoch:

90.000 Euro plus Zinsen – um so viel wirst Du vom Staat in deinem Leben durchschnittlich betrogen! Jedes Jahr aufs Neue.

Willst Du das etwa weiter zulassen?

Jeder kennt die Diskussion und die angeblichen Gründe: Es droht Altersarmut, da die künftigen Renten sinken. Die Menschen werden immer älter, und die heutigen Rentner bekommen zu viel Geld. Jung und alt werden unverfroren gegeneinander ausgespielt. Doch das ist FALSCH!!!

Der wirkliche Grund ist: Arbeitnehmer und Rentner wurden und werden systematisch ausgeplündert durch ein Kartell von Politikern, Richtern, Finanzlobby und angeblichen Sachverständigen. Unbemerkt und versteckt, und das schon seit Jahren!

Leider scheinen die maßgeblichen Entscheidungsträger unseres Landes dabei alle unter einer Decke zu stecken, weil sie selbst massiv davon profitieren. Deswegen ist es nicht einfach, dieses wirklich perfide und komplizierte System zu durchschauen, aufzudecken und zu ändern. Mehr Details: Klicke hier!

Nein! Wir wollen nicht weiter vom Staat um sehr viel Geld betrogen werden!

Wir fordern:

  • Stoppt den gigantischen Rentenbetrug!
  • Stoppt endlich die Plünderung der Rentenkasse!
  • Ändert alle Renten-Gesetze und -Vorschriften, die verfassungswidrig sind!

Ermutige Deine Freunde! Nutze Dein Netzwerk! Sprich Dein persönliches Umfeld an. Kontaktiere fünf Personen direkt und persönlich mit dem Aufruf, diese Petition zu unterzeichnen. Unsere zukünftigen Generationen brauchen so viele Unterschriften wie möglich! Wir haben es in der Hand - jeder kann dazu beitragen!

 

Unsere Forderungen im Einzelnen:

1. Stoppt die verfassungswidrige Bevorzugung einzelner Gruppen! Wir fordern die wirkliche und damit gerechte Umsetzung des Solidarprinzips, wonach tatsächlich alle Bürger die Lasten der Renten- und Krankenversicherung gleichmäßig tragen.

2. Sofortige Überprüfung und Korrektur aller Gesetze (insbes. im Rahmen des Alterseinkünftegesetzes), die auf fehlerhaften Annahmen und Berechnungen basieren.

3. Sofortige Beendigung von Entnahmen aus den gesetzlichen Sozialversicherungen (Renten-, Kranken-, Arbeitslosenversicherung) für zweckfremde Ausgaben.

4. Rückführung aller bisher zweckentfremdeten Entnahmen (zig Milliarden jährlich aus Renten-, Arbeitslosenversicherung usw. ohne ausreichenden Ausgleich) – diese sind den gesetzlichen Sozialversicherungen aus Steuermitteln wieder zurückzuführen, weil sie schon damals aus Steuermitteln hätten bezahlt werden müssen.

5. Sofortige Aufhebung der massiven Steuer-Nachteile für Arbeiter, Angestellter und Rentner - während und nach dem Arbeitsleben.

6. Rücknahme aller verfassungswidrigen Gesetze (z.B. wegen unzulässigem Rückwirkungsverbot, wegen Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz, wegen Verstoß gegen Doppelbesteuerung, Doppelverbeitragung, Fehlbesteuerung, Enteignung usw.).

Details siehe: AuchDu.jimdo.com, Altersarmut-per-Gesetz.de, Rentenbesteuerung-2005.de, ADG-eV.de, Altersdiskriminierung.de