Sofortiger Lockdown wegen Corona und vollständige wirtschaftliche Sicherung der Bürger

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Seit Anfang Januar breitet sich der Corona Virus ungehindert aus.

Die derzeitigen Maßnahmen der Bundes-/ Landesregierung reichen bei weitem nicht aus. Seit Anfang Januar können wir beobachten, wie China diese Infektion eindämmen konnte. Dieses wird von der Kanzlerin vollkommen ignoriert.

Sie fordert ständig die Aufrechterhaltung der Wirtschaft und überlässt die Verantwortung den Unternehmen und den Bürgern, in dem Sie an unsere Vernunft und Freiwilligkeit zu handeln appelliert.

Wie aber sollen Menschen, die Arbeiten müssen freiwillig vernünftig sein und Kontakt meiden und zuhause bleiben? Und wichtiger, wie aber sollen die Menschen den wirtschaftlichen Folgen entgehen? Durch freiwilligen Verzicht auf ihr dringend benötigtes Einkommen?

Dieser Virus ist nicht nur bis 3 Tagen auf Oberflächen wie Edelstahl lebensfähig, sondern auch in Aerosole (bis 3h lebensfähig). Er wird sich ungehindert ausbreiten!

Die Forderung muss daher lauten: sofortiges generelles Lockdown für 2-3 Wochen und vollständige wirtschaftliche Absicherung aller Bürger und Unternehmen auf dem Status Quo vor dem Ausbruch dieser Infektion.

Überstundenabbau, Kurzarbeit, Urlaub aber insbesondere Kredite für Menschen und Firmen und Selbstständige sind ein Offenbarungseid der Politik und wälzen das Problem nicht nur auf die schwächsten unserer Gesellschaft ab, die wir morgen zur Erhaltung/ Aufbau unserer Wirtschaft dringend brauchen werden. Wir sind ein reiches Volk. Drei Wochen Stillstand können wir als Volk finanzieren, aber ein Siechtum über viele Monate wird uns längerfristig ruinieren!

Jeder Tag an dem man diese Maßnahme unterläßt wird in Kürze nicht nur in hoher Zahl Leben kosten. Das hat uns China gezeigt. In Italien sehen wir dies aktuell.

Die Forderung der Kanzlerin, daß die Wirtschaft laufen muß ist unverantwortlich. Bald haben wir nicht nur eine humanitäre Katastrophe sondern gerade die Wirtschaft dürfte vollständig und dauerhaft zusammenbrechen. Damit wäre auch der soziale Friede und die geforderte Solidarität grundlegend gefährdet. Dieses, sofern man nicht sofort rigoros handelt, für eine lange lange Zeit, denn 70% Infektionsquote bei 82.000.000 Bundesbürgern wie Fr. Dr. Merkel dies prophezeit, ist unverantwortlich. In China starben ca. 3%, in Italien sind es aktuell ca. 9% aller Infizierten! Wollt ihr das wirklich?

Handelt endlich und schützt die Menschen! Nicht nur gesundheitlich, sondern gerade auch wirtschaftlich, damit niemand in der Zeit dieser Not auch noch Angst vor den wirtschaftlichen Folgen haben muß!

Gebt den Menschen eine Atempause und sichert sie vor den gravierenden Folgen dieser Pandemie!