Unterzeichnen Sie hier für eine humane und lösungsorientierte Flüchtlingspolitik

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Joanna Barry
4 years ago
"Diese Poltik ist nicht nur im Sinne der christlich-demokratischen Grundsätze richtig, sondern auch aus ethischen Gründen unumgänglich. "

Thanks for adding your voice.

Paul Peters
4 years ago
Ich bewundere unsere Kanzlering fuer ihre Staerke in dieser schwierigen Situation ein solches Mass an Menschlichkeit aufzubringen

Thanks for adding your voice.

Christian Günther
5 years ago
Ich unterschreibe weil ich ausnahmsweise mal voll hinter der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel stehe.

Thanks for adding your voice.

Gisela Grützmacher
5 years ago
Nach meinem zwischenzeitlichem Verzagen ob der vielen vielen Flüchtlingen, bewundere ich Ihren Mut, gegen den Strom zu schwimmen, Ihre persönliche Karriere aufs Spiel zu setzen,stets das Ziel einer schwierigen aber tragbaren , europäischen Lösung vor Augen zu haben. Ich bewundere Ihr unideologisches Denken und das Stehen zu unserer christlichen Kultur.
Das gibt mir Zuversicht: wir können es schaffen, wenn wir unverzagt zusammenhalten. Es geht nicht mehr nur um die echten Flüchtlinge, sondern um die Zukunft des gemeinsamen Europas - auf lange Sicht gesehen.
Danke für Ihr Durchhalten in stürmischen Zeiten!

Thanks for adding your voice.

Sebastian Wenzel
5 years ago
Ich will das meine Stimme nach christlichen Grundsätzen etwas zählt.

Thanks for adding your voice.

Ulrike Kock
5 years ago
diese Politik meinem humanistischem Menschenbild entspricht!

Thanks for adding your voice.

Maria Miller-Gadumer
5 years ago
Sehr geehrte Frau Merkel,

ich unterschreibe diese Petition, weil ich Sie Ihrem Anliegen einer humanen Flüchtlingspolitik unterstützen möchte. Wie Sie sehe ich, dass die Probleme international zu gelöst werden müssen. Dies geht sicher nicht von Heut auf Morgen. Und - ich bitte Sie weiterhin hier in Deutschland zu tun was irgend möglich ist. Es ist unerträglich, dass so viele Menschen in Kriegsgebieten und auf der Flucht elend sterben müssen.

Es geht um große ethische Herausforderungen, um eine gerechte und humane Welt und um lösungsorientiertes Handeln weit über Europa hinaus. Wir müssen uns auch fragen lassen, was unser Land dazu beiträgt, dass immer mehr Menschen aus ihren Heimatländern fliehen. Dabei ist mir ist bewusst, dass es keine einfachen Lösungen geben wird und es sich um eine große Aufgabe handelt. Ich bin mir aber sicher, dass wir es schaffen können.

Mich bestürzt als Bayerin das Politikverständnis von Horst Seehofer und der CSU, die ständig einmal getroffene Kompromisse wieder neu in Frage stellen. Von einer Schwesterpartei kann man kaum noch sprechen, eher von einer Oppositionspartei innerhalb der Koalition. Ich finde diese Politik unerträglich! Bestimmt ist das nicht immer einfach für Sie dem Stand zu halten.

Ich wünsche Ihnen einen langen Atem, viel Kraft und Gottes Segen

Maria Miller-Gadumer

Thanks for adding your voice.

Ingrid Brelage-Lietz
5 years ago
Die Flüchtlinge sind unsere Mitmenschen und wir haben die Pflicht ihnen zu helfen. Uns geht es in diesem schönen Land sehr gut und wir können alle etwas zusammenrücken und teilen. Nächstenliebe ist das oberste Gebot.

Thanks for adding your voice.

Frank Rahn
5 years ago
Wow!!!! In 3 Wochen 5 Kommentare,davon einer gegen unsere geistesgestörte Regierungsriege.Wichmann,die Petition ist ja ein Riesenrenner.
Will wohl keiner mehr für Frau Ferkel seine Stimme opfern.
Kann ich gut verstehen.
Schließ die erfolglose Petition,sperr dich damit auf dem Klo ein und komm am besten nie wieder raus du Politclown.

Thanks for adding your voice.

Sebastian Frisch
5 years ago
Damit das Schauspiel dieser verlogenen Kanzlerin endlich ein Ende findet und diese sich und ihre Speichellecker endlich selbst entblöst.