Gedenken mit tausenden Todesfallen verhindern!

Petition geschlossen.

Gedenken mit tausenden Todesfallen verhindern!

Diese Petition hat 452 Unterschriften erreicht

Stephan Pfannschmidt hat diese Petition an Angela Merkel (CDU) (Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland) und gestartet.

Zum Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren sollen am 9. November um 19:00 Uhr 8000 mit Helium gefüllte Ballons in den Himmel steigen.
Verblüffend die Ignoranz, mit der hier eine riesige Menge Müll in den Himmel und letztlich in die Landschaft und die Meere geschickt werden soll. Allein die sehr optimistische Prognose der Macher von The Creators Project von einer achtmonatigen Zersetzungsdauer bedeutet 8 Monate tödliche Fallen für Vögel, Fische, Meeressäuger und viele andere.
Schon mal einen Naturkautschuk - Ballon gegessen? Ich lade die Macher herzlich dazu ein! Außerdem reicht schon das Herumliegen im geschützten Gebüsch aus, um die Zersetzungsdauer auf viele Jahre zu verlängern. Wie zersetzt es sich im Meer? In verschiedenen Lebensräumen? Oberfläche, Gezeitenzone, Freiwasser, Meeresboden, verschiedene Tiefen? Die UV und Regen - Exposition ist ja die günstigste Annahme, der die wenigsten Ballons gehorchen werden. Traurig!
balloonsblow.org klärt auf - Nachhilfe scheint dringend geboten: http://balloonsblow.org/education
Besonders peinlich für Deutschland ist die öffentliche Billigung durch die Anwesenheit der Repräsentanz des Staates. Das Gedenken an die wunderbaren Ereignisse von 1989 wird damit in der Weltöffentlichkeit ohne Not in Misskredit gebracht.
Ich appelliere an Sie: Bitte bringen Sie Ihre Verantwortung für das Ansehen Deutschlands zur Geltung und verhindern Sie den Aufstieg der Ballons! Eine kleine Änderung in der Choreographie würde ausreichen.

Jede Stimme zählt - unterschreibt bitte, um Angela Merkel an ihre Verantwortung zu erinnern. Wollen wir wirklich akzeptieren, dass das Freilassern tausender Todesfallen, geadelt durch die Anwesenheit nationaler und internationaler Repräsentanten, Schule macht?

Petition geschlossen.

Diese Petition hat 452 Unterschriften erreicht