Tempo 130 auf deutschen Autobahnen sofort!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Ich möchte hier ganz Klar dem bestreben der CSU einen Riegel vorschieben, die glaubt es wäre Normal, wenn Raser mit 200 km/h und mehr, anderen die Nutzung der linken Spur auf der Autobahn verbieten wollen!

Mir ist es selbst vor einiger Zeit passiert, das bei einem Überholvorgang mit ca. 130 km/h, mir ein Fahrer eines weißen Mercedes mit sehr hoher Geschwindigkeit bis ca. 5 meter Abstand aufgefahren ist, um mich zu zwingen rechst rüber zu Fahren, was leider nicht möglich war.

Also habe ich ihn kurz ausgebremst, was ja erlaubt ist ( ich hasse es wenn man mir bis auf den Kofferraum auffährt), dann meinen Überholvorgang beendet, woraufhin er sich vor mich gesetzt hat und nun mich wiederum ohne Grund mehrmals ausgebremst hat.

Anscheinend verstehen diese art Autofahrer nicht, wie Gefährlich ihr Handeln ist und glauben auch noch Sie seien mit ihren meistens Porsche, Mercedes, BMW und Audis auf der sicheren Seite! Aber man kann beim dichten auffahren nicht mehr reagieren wenn der Vordermann deswegen Panik bekommt und eine Vollbremsung macht. Die Uneinsichtigkeit der Raser wurde mir auch bei Diskussionen in verschiedenen Foren immer wieder bestätigt. Deshalb zur Sicherheit 130 km/h auf Autobahnen.

Denn Raser interessiert nicht, das wir bedingt durch Staus und vielen Strecken mit Geschwindigkeitsbegrenzungen sowieso schon ein sehr hohes Risiko Potential haben, nein Sie Rasen wo immer es geht, teils ohne Rücksicht auf Verluste.