Bekämpfen Sie die drohende Armut in Deutschland

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Guten Tag Frau Merkel,

mit großer Sorge sehen wir, die Bürger dieses Landes, wie sich die von uns gewählten Volksvertreter in sinnlosen Debatten über einen Masterplan von 63 Punkten verzetteln und dabei die wirklichen Sorgen des Bürgers sowie des Souveräns Wähler aus den Augen verlieren.

Die nachfolgenden Probleme existieren seit Jahren. Es wird Zeit, daß sich die von uns gewählten Volksvertreter endlich ernsthaft an Lösungen machen.

Nachfolgend unser Problempunkte:   

1. Drohende Altersarmut bekämpfen.
2. Hartz IV entbürokratisieren.
3. Niedrige Lohngruppen deutlich anheben.
4. Zeitverträge wieder zur Ausnahme machen.
5. Bezahlbaren Wohnraum schaffen.
6. Einwanderungsgesetz verabschieden.      

Zusätzlich fordern wir im Interesse unserer alten und kranken Mitbürger, dass endlich Schritte gegen den Pflegenotstand erhoben werden.                                                                                                                                  

Das sind die Sorgen, die die Bevölkerung bewegt. Dafür haben wir die Vertreter des Volkes gewählt.

Net schwätze, schaffe!.

Freundliche Grüße

Reinhard Burski

Tersteegenstr. 5

42653 Solingen

burskir@web.de.    



Heute: Solinger helfen Solingern verlässt sich auf Sie

Solinger helfen Solingern benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundeskanzlerin Angela Merkel: Bekämpfen Sie die drohende Armut in Deutschland”. Jetzt machen Sie Solinger helfen Solingern und 239 Unterstützer/innen mit.