Bezahlen Sie keine € 20 Mrd. jährlich der kath. Kirche. Das Geld brauchen unsere Armen!

Weil ich finde das ,unsere armen Menschen
zuerst Hilfe brauchen. Ob alt oder jung oder obdachlos. Bilder von unseren armen Menschen (Alte Leute die im Müll herum wühlen. Leider keine Seltenheit und Obdachlose die in der Schlange stehen um eine warme Mahlzeit zu erhaschen oder Asyl zu bekommen.) mich fassungslos und traurig machen. Wo fängt die Menschlichkeit an ? Und wo hört sie auf ? Erst sollten unsere Bürger Hilfe bekommen. Auch in Deutschland gibt es Armut und Arbeitslose. Es ist eine Herzenssache zu helfen und nicht weg zu schauen. Auch kranke,behinderte Menschen sollten in unseren System nicht vergessen werden. Sie brauchen alle unsere Hilfe .

Maria Sander, Heidenau, Germany
3 years ago
Shared on Facebook
Tweet