Eine Studie am Menschen mit RSO (Rick Simpson Öl ), zwecks Krebs

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Es gibt mehrere positive Berichte, dass RSO ( Rick Simpson Öl) bei Mäusen mit Krebs eingesetzt wurde. Bei bestimmten Krebsarten konnte es bei Mäusen sogar Tumorzellen einfach absterben lassen. Und das Internet ist voll von positiven Selbstversuchen am Menschen.

Rick Simpson Öl ist ein aus hochdosierten Canabioniden mit einen THC Gehalt von mindestens 60 Prozent und ca. 15 Prozent CBD Öl und dient nur medizinischen Zwecken. Dieses wird bei Krebs nicht geraucht, sondern vorzugsweise  in leeren Gelantinepillen tropfenweise abgefüllt und eingenommen. 

 

Hier aber fehlt die Bestätigung. Um die Wirksamkeit bei Krebs auch zu bestätigen, fehlt genau an dieser Stelle eine Studie am Menschen. Sicher ist es eine Kostenfrage, aber wenn es tatsächlich Krebszellen absterben lassen kann, hat es einen extremen Nutzen für alle Krebspatienten auf dieser Welt.

Ich möchte mich dafür stark machen, das hier eine Studie am Menschen mit Rick Simpson Öl  finanziert und durchgeführt wird.Dann gibt es Gewissheit, ob es auch tatsächlich bei Krebserkrankungen hilft. Wenn ja, dann wäre es eine gute Alternative zur Chemotherapie, die aufgrund von starken Nebenwirkungen nicht gut vertragen wird.

Bitte unterschreibt diese Petition. Und Herr Spahn, denken sie bitte drüber nach und prüfen Sie, ob diese Studie finanziert werden kann. 

Vielen Dank 

Michael Kischkel

 



Heute: Michael verlässt sich auf Sie

Michael Kischkel benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesgesundheitsminster Jens Spahn : Eine Studie am Menschen mit RSO (Rick Simpson Öl ), zwecks Krebs”. Jetzt machen Sie Michael und 11 Unterstützer/innen mit.