Treten Sie zurück Herr Spahn

Treten Sie zurück Herr Spahn

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Andreas Schubert hat diese Petition an Bundesgesundheitsminister gestartet.

WIR MÜSSEN HANDELN UND ZWAR JETZT!

Die politische Elite ist nicht mehr bereit Verantwortung zu übernehmen und Konsequenzen aus ihrem katastrophalen Verhalten zu ziehen. Sie ist weder ehrlich noch dient sie, wie in der Verfassung festgeschrieben, dem Volke.

Auf gut Deutsch: Wasser und Brot predigen und abends Wein saufen und schlemmen.

Selbst wenn ein Minister einen Milliarden Schaden in Form von maßlos überteuerten Masken anrichtet, den wir Bürger letztendlich bezahlen müssen, ist er nicht bereit daraus Konsequenzen zu ziehen. Kein Ehrgefühl und keine Verantwortung für das eigene Handeln!

Allein deshalb, Herr Spahn, fordern wir Ihren Rücktritt, abgesehen von anderen unglaublichen Aktionen wie z.B. Spenden-Dinner und Ausspionieren von Journalisten, von der Impfkampangne mal ganz abgesehen, bei der sie Millionen von Bürgern wissentlich einem hohen Risiko aussetzen.

Frühere Politiker haben aus Anstand und Rücksicht auf ihre Vorbildfunktion wegen wesentlich geringeren Anlässen ihren Hut genommen.

Wenn die Medien nicht mehr in der Lage oder bereit dazu sind diese Missstände entsprechend aufzuarbeiten, dann müssen wir das machen. Jeder einzelne von uns muss jetzt Verantwortung und Mut zeigen.

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-schutzmasken-prozess-100.html

https://www.facebook.com/watch/?v=1552452624941540

https://www.tagesspiegel.de/politik/jens-spahn-liess-journalisten-ausforschen-ein-bundesminister-sollte-die-pressefreiheit-achten/26945128.html

https://youtu.be/kZSj6MhRR8g

 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!