Infektionsketten unterbrechen durch Online-Lösungen für jeden Bürger

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Mein Name ist Markus Bönig. Ich bin Gründer und Geschäftsführer des MedTech-Unternehmens vitabook GmbH. Wir entwickeln seit vielen Jahren Online-Lösungen für alle, die am deutschen Gesundheitssystem beteiligt sind, also Patienten, Ärzte, Kliniken, Apotheken und den Pflegesektor. Damit jeder mit jedem digital kommunizieren kann, haben wir ein großes Gesundheits-Netzwerk geschaffen. Ebendieses leistet jetzt einen entscheidenden Beitrag zur Corona-Krise, indem es hilft, Infektionsketten zu unterbrechen.

Eine unserer digitalen Lösungen ist die Videosprechstunde, die es Patienten ermöglicht, ihren Arzt zu sehen und mit ihm zu sprechen, ohne dafür in die Praxis gehen zu müssen. Patient, Arzt und Arztpersonal werden dadurch gleichermaßen vor einer Ansteckung geschützt.

Genauso wichtig in diesen Zeiten: Wir bieten die Möglichkeit, Rezepte und Medikamente online zu bestellen und sich das Medikament von der Apotheke nach Hause liefern zu lassen.

Niemand muss also noch vor die Tür, um mit seinem Arzt zu reden und an sein Medikament zu kommen. Vor allem für chronisch erkrankte Menschen und Senioren, die zur Hochrisikogruppe zählen, aber regelmäßig verschreibungspflichtige Medikamente benötigen, ist das gerade (überlebens-)notwendig. Darüber hinaus reduzieren Online-Lösungen die rasante Ausbreitung des Coronavirus.

Ein weiterer ganz wesentlicher Aspekt ist die Gesundheit unserer Ärzte, des Arztpersonals und der Pflegekräfte. Denn sie halten unser Gesundheitssystem aufrecht! Auch diese Menschen werden mit digitalen Lösungen wirksam vor Infektionen geschützt.

Angesichts der dramatischen Situation haben wir uns dazu entschlossen, unseren Beitrag zu leisten, indem wir unsere Lösungen jedem kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Jeder kann ab sofort kostenfrei bei seinem Arzt eine Videosprechstunde buchen und sein Rezept und Medikament online ordern. Dafür haben wir eine Webseite entwickelt: www.zumarzt.online

Lassen Sie uns in dieser schweren Zeit zusammenstehen! Wir brauchen keine komplizierten und trägen Lösungen, sondern solche, die jetzt sofort funktionieren und jetzt sofort helfen!

Wir müssen jetzt handeln!

Empfehlen Sie jedem, den Sie kennen, ab sofort nur noch per Video mit seinem Arzt zu sprechen und Rezept und Medikament online zu ordern und sich das Medikament liefern zu lassen!

Helfen Sie, Corona zu stoppen!