Die Bundesregierung soll den Verkauf von Zigaretten in Deutschland verbieten!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Eine Petition der 6c der Werbellinsee-Grundschule in Berlin Schöneberg in Zusammenarbeit mit Unfairtobacco

Rauchen ist schlecht und verstößt gegen Kinderrechte!

Rauchen verstößt gegen die Kinderrechte auf

  • Gesundheit
  • Bildung
  • Freizeit
  • Schutz vor Ausbeutung

Recht auf Gesundheit
Es gibt viele Gründe: Rauchen ist sehr schädlich, es ist ungesund und macht süchtig. Es ist schwer, aufzuhören. Etwa sieben Millionen Menschen sterben jährlich in Folge des Tabakkonsums. Auch Menschen, die selbst nicht rauchen, müssen den Rauch einatmen. Raucher machen so ihre Kinder zu Passivrauchern.

Auch Armut durch Rauchen ist ein Problem. Rauchen kostet viel. In Bangladesch könnten mehr als zehn Millionen Menschen gute Nahrung erhalten, wenn Geld für Nahrung statt für Tabak ausgegeben würde. Das könnte täglich das Leben von 350 Kindern retten.

Recht auf Schutz vor Ausbeutung, Recht auf Gesundheit, Recht auf Bildung, Recht auf Freizeit
Auch die Kinder auf der Tabakfarm müssen unter Armut und Krankheiten leiden. Tabakunternehmer erpressen Tabakbauern mit Verträgen, die sie erst verstehen, wenn es zu spät ist. Die Anbauenden bekommen nur wenig Geld. Die Kinder müssen mitarbeiten.

Wald wird abgeholzt, damit Tabak angebaut werden kann. Es werden viele Pestizide verwendet und die Insekten sterben. Der Tabak entzieht dem Boden Nährstoffe, so dass er irgendwann nicht mehr benutzt werden kann. Die Zigarettenkippen werden fallen gelassen und das verschmutzt die Umwelt.

Aus diesen Gründen fordern wir die Bundesregierung auf, den Verkauf von Zigaretten in Deutschland zu verbieten!