Petition geschlossen.

Eltern entlasten - Kita Gebühren abschaffen!

Diese Petition hat 967 Unterschriften erreicht


Seit Jahren beklagen wir uns in Deutschland über die niedrige Geburtenrate, doch haben wir uns alle schon mal Gedanken gemacht, wieso diese so niedrig ist?!

Bevor sich ein Paar entscheidet, ein Kind zu zeugen, stellt es sich die Frage: Können wir uns ein Kind finanziell überhaupt leisten? Wie geht es nach der Geburt weiter? Können wir beide weiterhin beruflich aktiv sein?

Eine große Rolle bei der Beantwortung dieser Fragen spielt ein Kita-Platz und die Kosten für solch einen Platz!

Immer mehr Kommunen in Hessen müssen zwanghaft die Kita-Gebühren erhöhen, weil der bereitgestellte Zuschuss nicht mehr ausreicht. Doch wieso kostet ein Kitaplatz für die Eltern überhaupt etwas?!

Wir müssen erst einmal Grundvoraussetzungen schaffen, die das Erziehen eines Kindes erleichtern und nicht durch zusätzliche Kosten erschweren.

Jedes Kind hat das Recht, sich frei zu entfalten und eine Kita schafft die Voraussetzungen dafür!

Einige Bundesländer bieten bereits jetzt schon kostenlose Kita-Plätze an!

Wir fordern den Bund und das Land Hessen dazu auf, die Kita-Gebühren für ALLE abzuschaffen! Frau Schwesig und Herr Bouffier, bitte entlasten Sie die Eltern und erleichtern Sie ihnen die Entscheidung!



Heute: Fight for rights verlässt sich auf Sie

Fight for rights benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig: Eltern entlasten - Kita Gebühren abschaffen!”. Jetzt machen Sie Fight for rights und 966 Unterstützer*innen mit.