Petition update

Zu wehrhaft?

Adelheid Gruber
Germany

Feb 5, 2019 — 

„Zu wehrhaft? Alassa Mfouapon nimmt seine demokratischen Rechte in Anspruch – und soll eiligst wieder abgeschoben werden“ - neuer Beitrag im Internet-Blog von Anja Tuckermann

Liebe Unterstützer*innen,

der Fall Alassa zieht immer weitere Kreise und erfährt immer wieder tolle Unterstützung!

Heute möchte ich Euch auf einen sehr guten Bericht aufmerksam machen, der von Anja Tuckermann, Mit-Autorin des Buches „Todesursache: Flucht“ auf ihrem Blog veröffentlicht wurde unter dem oben genannten Titel.

Sie hat mit Alassa selbst sehr ausführlich gesprochen, sich intensiv mit der Vorgeschichte seiner heutigen Situation beschäftigt und stellt die Ereignisse sehr differenziert und sachlich dar. Wer verstehen möchte, warum der „Fall Alassa“ heute so hochbrisant und zu einem Präzedenzfall geworden ist, kann sich hier zusammenfassend sehr gut informieren.

Hier der Link zum Blog:

https://flucht.hirnkost.de/2019/02/03/zu-wehrhaft-alassa-mfouapon-nimmt-seine-rechte-in-anspruch-und-soll-eiligst-wieder-abgeschoben-werden/

Frau Tuckermann lässt Alassa selbst zu Wort kommen und er spricht: „Ich appelliere an alle Menschen und Parteien, an die Medien, die ihre Zeit dafür einsetzen, um die öffentliche Meinung gegen die Flüchtlinge zu manipulieren, dass sie nicht die Flüchtlinge verantwortlich machen sollen für die Probleme in der Welt, sondern dass die Regierungen und die gesellschaftlichen Verhältnisse dafür verantwortlich sind, dass es so viele Flüchtlinge gibt. Sie sollen nicht die Flüchtlinge bekämpfen, sondern die Fluchtursachen!“

Weitere Infos zu Anja Tuckermann:

In ihrem Buch dokumentieren Anja Tuckermann und Kristina Milz den Tod der 35.000 Menschen, die seit 1993 Menschen auf der Flucht umkamen. „Die Liste ist im Buch komplett abgedruckt. Zwischendurch gibt es immer wieder kleine Porträts von einzelnen Fluchtopfern“ so Kristina Milz – das Ziel des Buches erklären die Autorinnen so: „Wir müssen begreifen, dass wir es mit Menschen zu tun haben. Der ganze Aufwand hat sich schon gelohnt, wenn nur ein Mensch von dem Buch so berührt ist, dass er sich danach besser überlegt, wie er über Geflüchtete spricht.“ (Zitiert nach BR.de)

Anja Tuckerman schreibt Belletristik für Erwachsene, für Kinder, Theaterstücke, Text für Musik, für Film, Kurzprosa. Ihre Werke sind in dreizehn Sprachen übersetzt.


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.