Aufhebung des Abschiebebescheids von Amela Memedi

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Frau Amela Memedi wurde zwei Tage bevor die Bundesregierung den Entwurf eines Fachkräfte-Einwanderungsgesetzes vorlegte nach Mazedonien abgeschoben. Sie ist in Besitz eines deutschen Pflegediploms, spricht deutsch und hatte ein Stellenangebot einer Heidelberger Klinik in der Tasche. Für mich erscheint die Entscheidung eine so gut integrierte Person aus Deutschland abzuschieben völlig paradox, zumal dringend Fachkräfte gerade im pflegerischen Bereich gesucht werden. Von daher bitte ich das BAMF diese Entscheidung auch in Hinblick auf das Fachkräfte - Einwanderungsgesetz zu überdenken und rückwirkend zu ändern. 



Heute: Nadine verlässt sich auf Sie

Nadine Hamaleser- Lorkowski benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Aufhebung des Abschiebebescheids von Amela Memedi”. Jetzt machen Sie Nadine und 179 Unterstützer/innen mit.