Späth'sche Baumschule vor dem Aus retten!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Seit Jahrzehnten, genau seit 1720, betreibt das Unternehmen diese wunderbare Baumschule und sie war einst die größte Baumschule der Welt, damals gegründet von Franz Späth. Sogar die S- Bahnstation Baumschulenweg in Berlin, wurde nach ihr benannt.

Nun soll sie für Jahre nachträglich BSR - Geühren in Höhe von mehreren tausend Euro nachzahlen. Grotesk dabei ist, in anderen Bundesländern wurde diese Gesetz längst abgeschafft! !!

Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift das Unheil zu verhindern und die Politik zum schnellen unbürokratischen Handeln zu bewegen.  Es muss schnell gehandelt werden. Auf eine Gesetzesänderung kann die Firma nicht warten, weil sie dann schon pleite ist.

Es sprechen Alle immer von Verbesserung unserer Umwelt und hier wird eine grüne Lunge zerstört, das darf nicht passieren.

Genau diese Baumschule hat erst vor kurzem Bäume gespendet, zur Erhaltung unserer grünen Lunge in unserer Stadt.

Bitte helfen Sie, es ist fünf nach zwölf! !!



Heute: Barbara verlässt sich auf Sie

Barbara Przygodda, benötigt Ihre Hilfe zur Petition „BSR : Späth'sche Baumschule vor dem Aus retten!”. Jetzt machen Sie Barbara und 94 Unterstützer/innen mit.