Petition geschlossen.

Bleiberecht für Familie Duraku!

Diese Petition hat 6.814 Unterschriften erreicht


Update (18.07.2016): Der Text entspricht nicht mehr den aktuellen Entwicklungen. Bitte lest die unten eingefügten Neuigkeiten - der Spendenaufruf bleibt aber aktuell!

Brikena Duraku ist 17 Jahre alt und kommt aus Qukes in Albanien. Sie ist mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Sarah (14) im Frühjahr 2015 nach Deutschland gekommen, um ihrer Schwester eine bessere Versorgung und Therapie zu ermöglichen - Sarah leidet unter spastischer Tetraparese und ist an einen Rollstuhl gebunden und pflegebedürftig; Brikena ist in jeder Hinsicht eine enorm wichtige Bezugsperson für sie.

Brikena hat die Aufforderung des BAMF erhalten, bis 08.12. die BRD zu verlassen; sollte sie bis zu diesem Termin nicht erklärt haben, Deutschland freiwillig zu verlassen, kann sie ab Dienstag jederzeit abgeschoben werden - und zwar allein, ohne ihre Eltern und ihre Schwester. Es ist kaum zu ermessen, was das für die ganze Familie bedeutet, und es ist unmenschlich, eine Familie - eigentlich grundgesetzlich in Artikel 6 besonders geschützt - auseinanderzureißen und ein minderjähriges Mädchen allein nach Albanien zurückzuschicken. Brikena ist als Schülerin am Theodor-Heuss-Gymnasium Radevormwald für außerordentliche Leistungen in diversen Fächern bekannt; sie hat Freunde hier gefunden und engagiert sich als Übersetzerin auch für andere Flüchtlinge in Radevormwald.  Deshalb fordern wir, Lehrer/innen und Schüler/innen des Theodor-Heuss-Gymnasiums Radevormwald, Brikena und ihrer Familie eine zuverlässige Bleibeperspektive zu ermöglichen. Bitte unterschreibt/unterschreiben Sie jetzt!

Update: Aufgrund der hohen Resonanz hier und in den Medien ist es möglich geworden, einen kompetenten Rechtsbeistand für Familie Duraku zu engagieren - hierfür werden allerdings weitere Spenden benötigt! Diese können unter Angabe des Verwendungszwecks „Rader Flüchtlingshilfe - Brikena" auf das Konto der Radevormwalder Flüchtlingshilfe, IBAN DE82370502990341000109, bei der Kreissparkasse Köln überwiesen werden. Eventuell übrig bleibende Beträge gehen dann direkt an die Rader Flüchtlingshilfe; Spendenquittungen können ausgestellt werden.



Heute: Hannes verlässt sich auf Sie

Hannes Ettwig benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bleiberecht für Familie Duraku!”. Jetzt machen Sie Hannes und 6.813 Unterstützer*innen mit.