Schützen Sie das Landschaftsschutzgebiet Hülser Bruch vor Wohnbebauung!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Die 1.  Regionalplanänderung der Bezirksregierung Düsseldorf sieht vor, das Landschaftsschutzgebiet "Flaeche KR_07 Am Hülser Bruch / von-Harff-Str" in Wohnbauland umzuwandeln. Diese Fläche ist seit 1936 Landschaftsschutzgebiet, hat somit naturhistorische Bedeutung, liegt angrenzend an die historische kurkölnische Landwehr und an das Naturschutzgebiet "Flöthbachaue"; ist Heimat und Habitat von über 59 Vogelarten, Säugetieren und Amphibien. Neben den wertvollen Böden, zeichnet sich die Fläche als Kaltluftsammelgebiet aus, welches das Klima des gesamten südöstlichen Stadteils positiv beeinflusst. Sowohl der Flächennutzungsplan, eine Bodenstudie und die Klimaanalyse der Stadt Krefeld kommen zum Ergebnis, dass die Fläche aus ökologischen und klimatischen Gründen NICHT bebaut werden sollte. Die Umweltprüfung der Bezirksregierung attestiert ERHEBLICHE und IRREVERSIBLE Umweltauswirkungen!

Diese Zerstörung des Naturraumes und Erholungsgebietes würde alle Bewohner und Besucher Krefelds betreffen und schädigen. Aus der Verantwortung vorheriger und zukuenftiger Generationen heraus können wir die Zerstörung dieser Grünflächen nicht zulassen!

Daher lehnen wir die in der 1. Regionalplanänderung geplante Umwandlung der Fläche “KR_07 Am Hülser Bruch / von-Harff-Str.” von Landschaftsschutzgebiet in Wohnbauland aus Gründen des Naturschutzes, des Klimaschutzes, der Erhaltung der naturhistorischen Kulturlandschaft und typischen Landschaftsbildes ab.

Auch die von der Stadt Krefeld prognostizierte Einwohnerzahl ist kein Argument für eine Umwandlung von geschützten Grünflächen in Wohnbauland, da der vorhergesagte Bedarf von 9000 Wohneinheiten vollständig im Innenbereich umgesetzt werden kann und durch die realisierbare Menge von 11800 Wohneinheiten rund 2800 Wohneinheiten mehr entstehen als zur Erreichung der Einwohnerzahl erforderlich sind (Quelle FNP Krefeld 2015).

weitere Informationen finden Sie auf www.huelser-bruch.weebly.com

Ihre Stimme zählt – schützen Sie das Huelser Bruch!

Vielen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!