Umbenennung der Berliner Pacelli-Allee in Golda-Meir-Allee

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Johann Schiessl
2 weeks ago
Golda Meir ein role model war! Von Kiev in die USA, dann nach Israrel, eine Frau machte grosse Politik und das zu der damaligen Zeit

Thanks for adding your voice.

Iris Sipka
3 weeks ago
Weil es höchste Zeit ist, die Ehrung eines solchen Menschen zu beenden. Dennoch sollte die Alternative aber noch einmal überdacht werden: https://www.juedische-stimme.de/2020/09/27/keine-ehrung-einer-rassistin/

Thanks for adding your voice.

Iris Hefets
4 weeks ago
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Namen steht hier fälschlicherweise als Unterstüzerin dieses Vorschlags. Ich habe keinen Zugang dazu, kann es selbst nicht machen und bitte Sie ihn zu entfernen (dieser Kommentar können Sie natürlich auch entfernen, wenn Sie möchten).
Ich kann aus den u.g. Gründen als Israelin und Jüdin Ihren Vorschlag nicht unterstützen:
Keine Ehrung einer Rassistin!

https://www.juedische-stimme.de/2020/09/27/keine-ehrung-einer-rassistin/

Thanks for adding your voice.

Franz Przybilla
1 month ago
wir im 21.Jahrhundert keine Namen von Antisemiten ehren sollten und überhaupt wieso ehren wir in einer aufgeklärten Gesellschaft Päpste?

Thanks for adding your voice.

Manuela Yacoubi
1 month ago
Ich es auch skandalös finde,dass Strassen nach Menschen benannt werden, die antisoziale Tendenzen lebten.Gold Meïr war eine grosse Frau die Sich bemüht hat Frieden und Versöhnung zu schaffen. Gute Idee.

Thanks for adding your voice.

C Krüger
1 month ago
Ich die genannten Gründe als ausschlaggebend erachte.

Thanks for adding your voice.

Marjorie Kaufman
1 month ago
Golda Meir was a great Lady and deserves this honor.

Thanks for adding your voice.

Anna Ebenbeck
Sep 23, 2020
Dem guten Leben dienliche Prozesse auf allen Ebenen vorantreiben! - Dazu gehört auch das Umbenennen von Straßen!

Thanks for adding your voice.

Susanna Kraus
Sep 23, 2020
weil ich die öffentliche Wertschätzung dieser Person Golda Meir wichtig finde

Thanks for adding your voice.

Hanspeter Gaal
Sep 23, 2020
Hallo!
Ich unterschreibe nicht!!!!!!
Ich hoffe, dass viele meinem Beispiel folgen !!!!!
Landauf landab meinen alle möglichen Leute in jüngster Vergangenheit, dass Sie Personen der Vergangenheit, deren Aktivitäten, Werke und Aussagen nach heutigen Kriterien beurteilen müssen. Entschuldigung: Die Gesellschaft im Jahre 1920, 1940, 1960 etc. war eine andere als heute, und die Kriterien für ein "erfolgreiches Wirken" waren andere. Wir können nicht versuchen, unsere Vergangenheit zu korrigieren, nur weil wir heute anders denken und handeln. Ansonsten haben wir irgendwann einmal keine Vergangenheit mehr, weil wir alles auslöschen, was nach heutigen Kriterien nicht mehr sinnvoll/statthaft/möglich ist. -
Als profunder Israelkenner bewundere ich (natürlich) Golda Meir. Aber: Schauen Sie mal genau hin: Auch da gibt es schwarze Flecken auf der (vermeintlich) weißen Weste. -
Besonders ärgerlich ist für mich, dass sich anscheinend der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung in die Diskussion einbringt und die Petition unterstützt. Das ist bei Gott nicht seine Aufgabe.
Da ich über 40 Jahren lang in Schulen und Schulhöfen präsent war, weiß ich, was latenter und tatsächlicher Rassismus und insb. Antisemitismus ist. Ich denke, dass der Beauftragte der Bundesregierung andere und wichtigere Aufgaben hat, als für die (sinnlose) Umbenennung einer Straße Partei zu ergreifen. Ich hoffe nur, dass die zuständigen kommunalen Gremien in Berlin/Dahlem das Ansinnen ablehnen.
Mit freundlichen Grüßen
Hanspeter Gaal