Der Hintereingang der John-F.-Kennedy-Schule Berlin soll morgens offen bleiben!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Sehr geehrte Damen und Herren,

Als Eltern von Schülern der John-F.-Kennedy Schule in Berlin-Zehlendorf haben wir mit Besorgnis erfahren, dass ab 1. Januar 2019 die Schließung des Hintereingangs zum Schulgelände geplant ist.

Wir können die Besorgnis der Bewohner der Prinz-Handjery-Straße verstehen, die die etwa halbstündlichen Einschränkungen durch das morgendliche Mehrverkehr dulden müssen. Wir möchten allerdings dringend darauf hinweisen, dass die Schließung keinesfalls das Problem lösen wird, sondern weitere, zum Teil schwerwiegendere Probleme verursachen wird.

Die bezweckte Umleitung des Mehrverkehrs wird auf den Haupteingang auf dem Teltower Damm die dortige (viel problematischere) Verkehrssituation immens verschlechtern. Wir sind überzeugt daher, dass viele Eltern, die jetzt in der Prinz-Handjery-Straße parken, sich den Umweg und Unmöglichkeit zum Parken und Umdrehen ersparen werden und weiterhin die Prinz-Handjery-Straße benutzen werden. Dadurch wird an erster Stelle die bezweckte Entlastung der Straße nicht erreicht. Vielmehr wird die Schließung des Hintereingangs dazu führen, dass die Eltern und Schüler – die meisten davon kleine Grundschüler, die vorwiegend die Hintertür benutzen – den unbeleuchteten und ungeregelten Umweg durch den Schönower Park nehmen werden. Gerade vor kurzem wurde uns schmerzhaft vor Augen geführt, wie gefährlich das ist: ein Kind wurde von einem rasenden Fahrradfahrer überfahren und musste mit schwerem Kopftrauma zum Krankenhaus geflogen werden.

Sollte die Schließung des Hintereingangs nicht von weiteren Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Kinder einhergehen, finden wir diese Maßnahme für sinnlos und sogar gefährlich und fordern Sie auf, diese sofort rückgängig zu machen.

Eltern von Schülern der John-F.-Kennedy-Schule in Berlin



Heute: Desislava verlässt sich auf Sie

Desislava Robak benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin: Der Hintereingang der John-F.-Kennedy-Schule Berlin soll morgens offen bleiben!”. Jetzt machen Sie Desislava und 223 Unterstützer/innen mit.