Erfolg

Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen und Kliniken wegen des Coronarvirus

Diese Petition war mit 41 Unterstützer*innen erfolgreich!


Wenn man die Entwicklung bei der Ausbereitung des Coronarvirus im Deutschland beobachtet, macht man sich große Sorgen. Die Infektionsraten steigen rasant. Die Ausbereitung des Coronarvirus im Deutschland sowie Europa ist nicht mehr zu stoppen.

Ältere Menschen sind besonders gefährdet, schwer an Covid-19 zu erkranken. Ihr Immunsystem ist schwächer als das von jüngeren Personen, zudem haben viele Vorerkrankungen. Wenn keine Vorkehrungen getroffen werden, könnten Senioren eine Sterberate zwischen 20 und 25 Prozent drohen - das sagte am 10.03.20  Charité-Virologe Christian Drosten im NDR-Podcast.

Neben älteren Menschen haben außerdem Menschen mit Grunderkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19. Dabei spielt das Alter keine Rolle, auch Jüngere können schwer erkranken. Zu den Vorerkrankungen zählen:

Herzkreislauferkrankungen wie Herzklappenfehler, Bluthochdruck oder die koronare Herzkrankheit
Lungenkrankheiten wie COPD
Diabetes
Krebserkrankungen
Immunschwäche

Um die Ältere Menschen, Patienten und auch die Mitarbeiter sowie die Angehörige zu schützen, sollte alle Alten-/Pflegheimen und die Kliniken  vorübergehend isoliert werden. Weil es WLAN in aller Einrichtungen gibt, können die Bewohner und die Patineten über ihren Laptop oder Smartphone das Internet benutzen um mit den Angehörigen zu kommunizieren.

Je mehr Menschen krank  wür­den, desto weniger medizinische Versorgung möglich wä­re. Daher sollte diese prophylaktische Maßnahmen ergriffen werden, bevor es zu spä­ter ist.



Heute: lisha verlässt sich auf Sie

lisha yu benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen und Kliniken wegen des Coronarvirus”. Jetzt machen Sie lisha und 40 Unterstützer*innen mit.