Petition geschlossen.

Ali soll bleiben! Keine Abschiebung nach Afghanistan!

Diese Petition hat 309 Unterschriften erreicht


Ali Naseri soll nach Afghanistan abgeschoben werden.

Wer vor Krieg, Elend und Tod Schutz suchende Menschen in ihre Heimatländer zurück zwingt, verstößt bewusst gegen die viel beschworenen Grundwerte der EU und gegen unser Grundgesetz. In Afghanistan, nach wie vor einem der krieggeplagtesten Länder der Welt, gibt es jetzt schon über 1,2 Millionen „Binnenflüchtlinge“, die unter menschenunwürdigen Bedingungen leben und sterben. Es gibt für dorthin abgeschobene Menschen keine Lebens-, für viele keine Überlebenschancen.

Ali befindet sich nach einer traumatischen Reise seit mehr als einem Jahr in Deutschland und ist seit September 2016 Schüler der Martin-Wagner-Schule/Oberstufenzentrum Bautechnik II.

Im Laufe des halben Jahres integrierte sich Ali äußerst gut in die Gruppe. Er ist hilfsbereit und kommunikativ. Im Klassenverbund übernahm er die Funktion des Klassensprechers, eine Rolle, die er voll und ganz ausfüllt.
Alis neugierige Art in Kombination mit Fleiß und Ausdauer, aber auch Verantwortungsbewusstsein und Selbstreflexion, helfen ihm dabei, ausgezeichnete Ergebnisse im Spracherwerb zu erzielen. Auch außerhalb der Schule engagiert sich Ali für seine Freunde und Bekannte, in dem er sie zu wichtigen Terminen begleitet, übersetzt und sie somit unterstützt. Er ist äußerst aktiv und am gesellschaftlichen Leben interessiert. Er treibt Sport, besucht Bibliotheken, nimmt nach bereits sehr kurzer Zeit in einem fremden Land am gesellschaftlichen Leben teil. 

Alis nächster Schritt könnte sein, einen Abschluss im Spracherwerb zu erzielen und dann eventuell einen Schulabschluss anzustreben, evtl. bereits in Kombination mit einem bestimmten Ausbildungsziel. Zum ersten Mal kommt Hoffnung auf eine friedliche und selbstbestimmte Zukunft auf, die Ali mit der drohenden Abschiebung mit einem Mal genommen wird.


Wir bedauern sehr, dass Ali diese Chance auf ein friedliches Leben verwehrt wird und er nicht die Möglichkeit bekommt, eine Ausbildung zu machen und einen Beruf zu ergreifen. Dass er sich dafür eignet, hat er bereits überdeutlich bewiesen.



Heute: Jana verlässt sich auf Sie

Jana Böhm benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Berliner Innensenator Andreas Geisel: Ali soll bleiben! Keine Abschiebung nach Afghanistan!”. Jetzt machen Sie Jana und 308 Unterstützer/innen mit.