Für eine Basler Fasnacht ohne Tierleid

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Der Einsatz von lebenden Tieren an der Basler Fasnacht ist nicht mehr zeitgemäss. Die unfreiwillig eingesetzten Pferde und Ponies leider unter Stress und Lärm und stellen zusätzlich ein Sicherheitsrisiko für die tausenden Besucherinnen und Besucher dar. Wir fordern, dass auf die Teilnahme von Tieren per sofort verzichtet wird!



Heute: Tierschutzverein Hilfe für Tiere in Not verlässt sich auf Sie

Tierschutzverein Hilfe für Tiere in Not benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Basler Fasnachts-Comité: Für eine Basler Fasnacht ohne Tierleid”. Jetzt machen Sie Tierschutzverein Hilfe für Tiere in Not und 2.532 Unterstützer/innen mit.