Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Bürgermeisterin der Stadt Innsbruck und an 2 mehr

INNSBRUCK - HAUS DER MUSIK… Das Ergebnis der Wettbewerbsentscheidung zum Neubau des Hauses der Musik in Innsbruck überdenken und bestenfalls aufheben.

97
Unterstützer/innen auf Change.org

Mit dem Neubau einer Kulturheimstatt ( Konzertsaal Symphonieorchester, Kammerspiele, Mozarteum...) an einem der attraktivsten Plätze unserer Landeshauptadt erhält die Stadt die Möglichkeit sich im urbanen Kontext zeitgemäss zu präsentieren und auch einen städtischen Mehrwert für die Bewohner unserer Stadt zu erschaffen. Sprich, die Stadt lebendiger zu machen...

Information zur juryentscheidung:http://www.architekturwettbewerb.at/competition.php?id=1383

Mit Ihrer Stimme helfen Sie mir und einer beträchtlichen Gruppe kritischer Zeitgenossen vor Ort, unserem Anliegen mehr Gewicht zu verleihen...

Die Lösung wäre es, die Entscheidung aufzuheben, und auf Grund der städtebaulichen Wichtigkeit die Sache neu aufzurollen; beim fragwürdigen Raumprogramm beginnend. So kann Zukunft visioniert und gemacht werden ;-)

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Bürgermeisterin der Stadt Innsbruck
  • Innsbrucker Immobilien Gesellschaft
  • Stadtplanung und Gestaltungsbeirat der Stadt Innsbruck


    Helmut Schreder startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 97 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Helmut verlässt sich auf Sie

    Helmut Schreder benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bürgermeisterin der Stadt Innsbruck: INNSBRUCK - HAUS DER MUSIK… Das Ergebnis der Wettbewerbsentscheidung zum Neubau des Hauses der Musik in Innsbruck überdenken und bestenfalls aufheben.”. Jetzt machen Sie Helmut und 96 Unterstützer/innen mit.