Erfolg

Genehmigen Sie eine Hundeschule für Aichach

Diese Petition war mit 511 Unterstützer/innen auf Change.org erfolgreich!


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Habermann, sehr geehrter Stadtrat,

Hunde sind seid hunderten von Jahren treue Begleiter des Menschen.
Waren sie früher vornehmlich Beschützer und Jagdbegleiter, haben sie zunehmend als seelische Begleiter ihre Bedeutung.
Inzwischen wissenschaftlich belegt, ist die Wirkung der Tiere, insbesondere auch der Hunde auf die Ausgeglichenheit und das seelische Wohlbefinden des Menschen.

Das Zusammenleben von Mensch und Tier in urbanem Raum, die Entfremdung im Hinblick auf die Natur und seine Gesetzmäßigkeiten erschweren die Bedingungen eines gefahrlosen und friedlichen Miteinanders. Hunde brauchen, um ausgeglichen und friedlich zu sein, Aufgaben, die dieser Rahmen nicht bietet.

Um hier Abhilfe zu schaffen, und um die Menschen zu unterstützen, mit ihren Hunden eben ein friedliches und für alle gewinnbringendes Miteinander zu gestalten, das hat sich Frau Stangl als ausgebildete Hundetrainerin zur Aufgabe gemacht.

Seit nunmehr 1 ½ Jahren ist Frau Stangl auf der Suche nach einem Grundstück, für das sie die Genehmigung für eine Hundeschule bekommt. Bei sämtlichen Grundstücken in und um Aichach, die sie gepachtet oder gekauft hätte, wurde ihr die Genehmigung verweigert. Egal ob Gewerbegebiet oder Wohngebiet. Zum Teil mit sehr fadenscheinigen Begründungen (z.B. die Trainerrufe seien zu laut).

Der Gedanke, dass persönliche Ressentiments eine Rolle spielen könnten, kommt auf, wenn Frau Stangl keine Genehmigung für eine Hundeschule vor den Toren der Stadt bekommt, aber eine andere Hundetrainerin in der Stadtmitte eine Hundeschule betreiben darf.

Uns ist es unverständlich, dass auf der einen Seite die Erziehung und Ausbildung von Hunden bzw. ihren Haltern gefordert wird und auf der anderen Seite die Möglichkeit, um dies umzusetzen unmöglich gemacht wird. In diesem Fall von einer Fachfrau, die nicht nur in Bezug auf die Hunde über langjährige Erfahrung und Wissen verfügt, sondern auch auf deren Menschen mit großem Einfühlungsvermögen und Klarheit eingeht.

Frau Stangl hat im ganzen Landkreis einen hervorragenden Ruf!

Wir Hundehalter, die von Frau Stangl bei der Ausbildung und Beschäftigung unserer Hunde unterstützt werden, bitten sie eindringlich ihren Einfluss geltend zu machen bzw. nochmal zu prüfen, dass Frau Stangl ein Grundstück bzw. die Genehmigung für ihre Hundeschule bekommt, um ihre Arbeit, die letztendlich allen zugutekommt fortzusetzen.

Infrage kämen z.B. das Grundstück in Ecknach neben der Schreinerei (gegenüber von Bayernfass) oder das Grundstück am Oberbernbacher Weg.

Für ihr Engagement und ihre Unterstützung danken wir ihnen schon im Voraus.

die Kunden und Freunde der Hundeschule Stangl 



Heute: Kunden der Hundeschule Stangl verlässt sich auf Sie

Kunden der Hundeschule Stangl benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bürgermeister Klaus Habermann: Genehmigen Sie eine Hundeschule für Aichach”. Jetzt machen Sie Kunden der Hundeschule Stangl und 510 Unterstützer/innen mit.