Petition geschlossen.

Alle Platanen in der Fußgängerzone in Viersen müssen erhalten bleiben.

Diese Petition hat 510 Unterschriften erreicht


Der Ausschuss für Bauen, Umwelt und Klimaschutz (BUKA) hat in seiner Sitzung vom 21. Mai 2015 mit den Stimmen von CDU, SPD und FürVIE beschlossen, dass die Platane am Bienenwabenbrunnen in Viersen gefällt werden soll.
In der Sitzung des Stadtrates am 23.06.2015 wurde der Beschuss zur Fällung zurückgenommen.

Der Druck durch Ihre Unterschriften hat es möglich gemacht.
Wir bedanken uns für die Unterstützung dieser Online Petition!

Wie es mit der Platane weitergeht, wird in der Sitzung des BUKA am 24.09.2015 entschieden.
Jetzt gilt es auch die weiteren Platanen in der Fußgängerzone zu erhalten, damit sie nicht der geplanten Umgestaltung der Fußgängerzone zum Opfer fallen.
Zu viele Bäume in Viersen sind bereits unnötig gefällt worden.
Aus der Stellungnahme der Stadtverwaltung (siehe Nachricht vom 16.06.2015) wissen wir jetzt definitiv, dass die gesamte Fußgängerzone umgestaltet werden soll. Das darf nicht passieren!

Bürgerinitiative Viersen-Hamm e.V. (BIVH)
Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)

https://www.facebook.com/Bi.Viersen.Hamm
http://www.bi-viersen-hamm.de/



Heute: Dr. Volker verlässt sich auf Sie

Dr. Volker Breme benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bürgermeister Günter Thönnessen und Baudezernentin Beatrice Kamper: Die Platane am Bienenwabenbrunnen in Viersen muss erhalten bleiben.”. Jetzt machen Sie Dr. Volker und 509 Unterstützer*innen mit.