Schandfleck Hochhauskomplex Altena-Nettenscheid!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Liebe/r Leser/in,
diese Petition soll gegen die Zerstörung des Hochhauskomplexes in Altena-Nettenscheid dienen. Da ein Abriss nicht in Sicht ist.


Kurzer Einblick: Der Hochhauskomplex am Nettenscheid steht nun seid mehr als 10 Jahren, bis auf 4 Wohnungen in einem der Gebäude, komplett leer. Es sind teilweise noch Wohnungen komplett eingerichtet. Problem der Stadt mehr als 120 Wohnungen und davon über 80 Eigentümer. Die genaueren Umstände wieso dies so ist, ist eine sehr lange Geschichte. Fakt ist, dass es so wie es jetzt ist, nicht weiter geht. Vandalismus, Schimmel, grauenhafter Anblick.


Durch den jahrelangen Leerstand des Komplexes ist es nun in einem desolaten Zustand.
Seit mehr als 3 Jahren versuche ich nun das die Stadt Altena endlich die erste Etage des Gebäudes verriegeln, damit der Vandalismus endlich ein Ende hat. Ständig wird darin randaliert und Gegenstände aus den Fenstern oder vom Dach geworfen. Gegenstände hängen mittlerweile in den angrenzenden Bäumen.


Dies ist eine ziemliche Lärmbelästigung und Gefahr für die Anwohner. Zudem ist es auch für die dort in das Gebäude einsteigen lebensgefährlich z. B. dort vom Dach zu fallen. Mehrmalige Anrufe bei der Polizei Altena waren vergebens. Dafür kommen Sie nicht mehr. Es wäre zwecklos und Sie würden das Gebäude nicht betreten da es Einsturz gefährdet sei. Aber die Eindringlinge befinden sich dadurch nicht in Gefahr?!


Darauf hin habe ich an die Zeitung geschrieben. Wie sich die Lage befindet. Es kam ein Bericht raus aber es tat sich trotzdem nichts. Nach dem dann letztes Jahr am 20.02.2019 wieder im Gebäude randaliert und zusätzlich in und aus einem Komplex geschossen wurde, läuteten bei mir die Alarmglocken. Sowas ist nicht mehr akzeptabel. Nach fünf anrufen bei der Polizei war dann ca. eine Stunde danach ein Streifenwagen vor Ort. Gemacht haben Sie leider nichts. Ich schrieb wieder an die Zeitung.


Endlich einen Erfolg. Die Stadt beauftragte eine Firma, die teilweise kaputte Fenster und Schächte erneut mit OSB Platten verriegelten. Leider nicht alle und somit finden Sie immer wieder neue Einstiegsmöglichkeiten.
Auch das immer mehr Fenster geöffnet werden ist ein Problem. Dadurch gelangen zusätzlich die Schimmelsporen nach draußen, welche nicht sehr gesundheitsfördernd für die Anwohner sind. Der Geruch ist schon sehr extrem.


Die Stadt Altena versucht sich bei jedem Zeitungsbericht aus der Sache „Hochhauskomplex Nettenscheid“ herauszuziehen. Es ändert aber nichts an der Tatsache das es so nicht weiter geht.


Ich bin der Meinung; der Nettenscheid ist weit von der Innenstadt entfernt und wird somit einfach vernachlässigt.


Ich fordere mit dieser Petition das die Stadt Altena endlich was unternimmt. Wenn schon kein Abriss des Gebäudekomplexes in Sicht ist, dann zumindest eine komplette Absicherung des Komplexes.


Da laut Aussage der Stadt EINSTURZGEFAHR besteht.


Dafür brauche ich Ihre Stimme!


Ich danke Ihnen schonmal im Voraus.