Offener Brief für Wertschätzung und Vernunft in der Corona-Krise

Offener Brief für Wertschätzung und Vernunft in der Corona-Krise

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!

Barbara Albrethsen-Keck hat diese Petition an Bürger Jenas gestartet.

Die Bürgerstiftung Jena Saale-Holzland, und die große Mehrheit der Jenaer Bürgerinnen und Bürger halten kurz vor Weihnachten inne

in Gedenken an

·         die Menschen, die im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben sind,

·         alle, die um diese Menschen trauern, die sich Sorgen machen oder einsam sind,

·         die Menschen, die aufgrund von Überlastung der Krankenhäuser auf eine notwendige Behandlung warten müssen,

·         unsere Kinder und Enkel, die seit zwei Jahren viele Einschränkungen ertragen und denen wir als Erwachsene Vorbild sein sollen,

·         die Menschen auf unserer Erde, die in dieser Pandemie keinen Zugang zu medizinischer Hilfe haben.

voller Anerkennung und Wertschätzung gegenüber

·         allen, die in stationären und ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens, der Altenpflege wie auch Betreuungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Behinderte weit über das Maß gefordert sind,

·         all denen, die ihrer Tätigkeit nicht nachgehen, ihr Gewerbe nicht ausüben können und sich Sorgen um die Zukunft machen,

·         allen, die sich der ihnen übertragenen Verantwortung stellen, diese wahrnehmen, mit sachlicher Kritik umgehen und sich nicht durch radikale Aktionen und Missachtung der Persönlichkeitsrechte einschüchtern lassen,

·         allen, die sich mit Respekt und Wertschätzung den Nächsten gegenüber verhalten,

·         allen, die bereit sind zu helfen wo es nötig ist und sich für ein gemeinschaftliches Miteinander einsetzen.

  © Den Text verwenden wir mit freundlicher Genehmigung der Bürgermeisterin von Ebersbach-Neugersdorf in Sachsen, Frau Verena Hergenröder

Erstunterzeichner

Bürgerstiftung Jena Saale-Holzland

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Jena

Diako Thüringen

Kindersprachbrücke Jena e.V.

Tausend Taten e.V.

WeltRaum

Eine-Welt-Haus Jena e.V.

Bündnis Krankenhaus statt Fabrik Jena

Ver.di Bezirk Thüringen

Stadtverband Die Linke

Bündnis 90/Die Grünen Jena

Dr. Holger Becker, SPD, MdB

Carsten Müller

Superintendent Sebastian Neuß

Dr. Barbara Albrethsen-Keck

Lutz Jacob

Dr. Heiko Knopf

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!