Petition update

Neue AKW in Polen

Brigitte Artmann
Germany

Nov 30, 2018 — 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Es ist dringend!!!

Mein polnischer Kollege von Nuclear Transparency Watch informierte mich, dass am 23.11.2018 die Fortschreibung des „Energieprogramms Polen bis 2040" nur in Polen und nur in polnischer Sprache  zur öffentlichen Konsultation ausliegt. Es besteht nur in Polen die Möglichkeit bis Mitte Januar 2019 Stellungnahmen abzugeben (1).

Mein Kollege schreibt u.a. zur geplanten nuklearen Kapazität, dass 6 bis 9
GW(e) installiert werden sollen und 4 bis 6 Reaktoren bis 2043 gefordert werden. Ab 2033 soll alle zwei Jahre ein neuer Reaktor in Betrieb gehen. 

Das ist noch mehr als im polnischen Kernenergieprogramm aus dem Jahr 2011 vorgesehen war. Damals war die Rede von im Jahr 2020 mindestens 1.000 MW und im Jahr 2030 mehr als 4.500 MW. Damals schickten über 60.000 Menschen Einwendungen nach Polen (1).

Aber wann wird der deutschen Öffentlichkeit diesmal Gelegenheit zur Stellungnahme an dieser Neuauflage gegeben? Auf der Webseite des Bundesumweltministeriums (BMU) findet sich nichts (2).

Wecken Sie mit mir das Ministerium auf und fordern Sie Ihr Recht auf Beteiligung ein. Schicken Sie dem BMU einfach dieses Update der STOPPT-TEMELIN-Petition. Einfach den Link teilen und per Twitter, Facebook oder E-Mail schicken. Die E-Mail-Adresse ist: poststelle@bmu.bund.de

Frau Bundesumweltministerin Schulze soll ihrer durch Europa-und Völkerrecht vorgeschriebenen Pflicht endlich nachkommen und dafür sorgen, dass Sie, als betroffene Nachbarn, Ihre Meinung zu den polnischen AKW-Planungen sagen können! Die Umweltrechtskonventionen mit dem Namen Aarhus Konvention und Espoo Konvention sind geltendes Recht auch in der Europöischen Union und geben Ihnen dieses Recht. Fordern Sie es bitte ein!

Bitte teilen Sie diese Petition auch mit Ihren Freunden und Verwandten.  

Mit herzlichen Grüßen,

Brigitte Artmann

 

(1) https://www.gov.pl/web/energia/polityka-energetyczna-polski-do-2040-r-zapraszamy-do-konsultacji 

https://www.gov.pl/documents/33372/436746/PEP2040_projekt_v12_2018-11-23.pdf

 

(2) Grenzüberschreitendes Strategisches Umweltprüfungsverfahren (SUP-Verfahren) zum Entwurf des Polnischen Kernenergieprogrammes | Downloads | BMU

https://www.bmu.de/download/grenzueberschreitendes-strategisches-umweltpruefungsverfahren-sup-verfahren-zum-entwurf-des-polnisch/

 

(3) https://www.bmu.de/themen/atomenergie-strahlenschutz/nukleare-sicherheit/internationales/uvpsup/


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.