"Thaiwiese" retten!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.


Berlin hat den Ruf eine Streetfoodmetropole zu sein. In Wahrheit ist Streetfood zwischen Cafés, Dönerläden und co. selten geworden. Eine wahre Attraktion ist da die "Thaiwiese" im Preußenpark auf der vor allem Thailänder aber auch andere Asiaten die Besucher mit Streetfood versorgen.

Oder besser gesagt war. Denn auf Bestreben des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf soll das Verkaufen von Streetfood im Park verboten werden. Einer der wenigen Orte von echtem kulturellen Austausch, der sich an sonnigen Wochenenden großer Beliebtheit bei Menschen aller Bevölkerungsschichten erfreute, soll verschwinden.

Sehr geehrter Leser: Retten wir echtes Multikulti und echtes Streetfood!



Heute: Filip verlässt sich auf Sie

Filip Rejmus benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Arne Herz: "Thaiwiese" retten!”. Jetzt machen Sie Filip und 16.327 Unterstützer/innen mit.