Studenten nicht vergessen!

Studenten nicht vergessen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Emilia Skibbe hat diese Petition an Anja Maria-Antonia Karliczek und gestartet.

Seit über einem Jahr werden Studierende in der Corona-Politik weitestgehend übergangen. Die Universitäten sind geschlossen und damit war es das. Bei den Debatten in der Corona-Politik geht es meistens um Schulen und Kitas, Öffnungskonzepte oder positive Ausblicke bleiben vielen Studierenden fern. Nun haben wir das Jahr 2021. Fußballstadien sind geöffnet, Schulen haben geöffnet, Kinos lassen ihre Besucher wieder eintreten. Nach über einem Jahr Covid-19 sollten die zuständigen Behörden und die Regierung mittlerweile in der Lage sein, den Studierenden einen Ausblick zu geben, in ein den Umständen entsprechend "normales" Leben zurückzukehren. Wir fühlen uns von der Bundesregierung weder vertreten noch verstanden. Das sollte sich ändern! Die Interessen von Studierenden sollten ebenso wichtig sein wie die von Schülern! Wir fordern Öffnungskonzepte und eine stärkere Aufmerksamkeit auf studentische Interessen und Lebensrealitäten!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!