GEZ-Gebühr in eine gerechte prozentuale Abgabe umwandeln!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Rundfunkgebühr ist eine ungerechte Zwangsabgabe denn:

Ob man das Angebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nutzt oder nicht spielt keine Rolle.

Da hier eine Umverteilung von arm nach reich stattfindet plädiere ich für eine gerechte prozentuale (gemessen am Einkommen) Gebühr - auch Steuer genannt.

Es steht außer Zweifel, das wir unabhängige Medien benötigen. Dass die einkommensschwachen Haushalte hier stark benachteiligt werden ist untragbar.

Wenn alle Haushalte bezahlen müssen, sollte dies auf eine gerechte Art geschehen.

 



Heute: Martin verlässt sich auf Sie

Martin Stolz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Angela Merkel: GEZ-Gebühr in eine gerechte prozentuale Abgabe umwandeln!”. Jetzt machen Sie Martin und 45 Unterstützer/innen mit.